FMA gibt endgültig grünes Licht für Mehrheitsübernahme durch HNA Group - Fondsnews


06.04.18 12:00
C-QUADRAT Investment AG

Wien (www.fondscheck.de) - Mit Ad hoc-Mitteilung vom 03.05.2017 hat die C-QUADRAT Investment AG ("C-QUADRAT") (ISIN AT0000613005/ WKN A0HG3U) den Abschluss von aufschiebend bedingten Aktienkaufverträgen über den Erwerb von C-QUADRAT Aktien zwischen den Kernaktionären der C-QUADRAT und der HNA Group (International) Asset Management Co., Limited ("HNA") bekannt gegeben und weiters mitgeteilt, dass nach Vorliegen der regulatorischen Freigaben (i) HNA die erworbenen C-QUADRAT Aktien und (ii) die Kernaktionäre ihre verbleibenden C-QUADRAT Aktien in die Cubic (London) Limited ("Cubic") einbringen werden, so die C-QUADRAT Investment AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

In Ergänzung der Ad hoc-Mitteilungen vom 21.12.2017 und 22.12.2017 zu den bis dahin bereits ergangenen aufsichtsrechtlichen Freigaben teilt C-QUADRAT mit, dass C-QUADRAT von HNA/Cubic darüber informiert wurde, dass die österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde ("FMA") nunmehr mit heutigem Schreiben mitgeteilt hat, dass seitens der FMA keine Bedenken gegen die mit Ad Hoc Mitteilung vom 03.05.2017 mitgeteilte Änderung der Beteiligungsverhältnisse und damit gegen die mehrheitliche Übernahme von C-QUADRAT durch HNA/Cubic bestehen.

Nach Durchführung der nunmehr von allen zuständigen Aufsichtsbehörden freigegebenen Transaktion wird die HNA eine Beteiligung von rund 74,8% an Cubic und Cubic eine Beteiligung von über 98% an C-QUADRAT halten. (Pressemitteilung vom 05.04.2018) (06.04.2018/fc/n/s)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
62,00 € 61,50 € 0,50 € +0,81% 20.07./19:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
AT0000613005 A0HG3U 64,50 € 50,00 €