Ex-Scalable-Manager startet Mischfonds - Fondsnews


02.05.22 13:28
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Der ehemalige Scalable-Manager Philipp Emanuel Eisel hat seinen eigenen Fonds aufgelegt, so die Experten von "FONDS professionell".

Die Münchener Fondsboutique EE Capital Management, als dessen Geschäftsführer Eisel fungiere, habe gemeinsam mit Universal Investment als Verwaltungsgesellschaft den Publikumsfonds EECM - The Wealth Fund (ISIN DE000A3C9119 / WKN A3C911) in den Vertrieb geschickt. Der Fonds investiere in alle wichtigen Anlageklassen und sei mit einem vermögensverwaltenden Ansatz im Fondsmantel konzipiert worden. Durch seinen besonderen Fokus auf makroökonomische Entwicklungen könne das Portfolio etwa auch an Wertentwicklungen der Krypto- und Zinsmärkte partizipieren.

"Wir erwarten ein durch makroökonomische Ereignisse geprägtes Umfeld, das von zum Teil starken Schwankungen und immer extremeren, sich schneller entwickelnden Wirtschaftszyklen geprägt ist", erkläre Eisel den Investmentansatz und fahre fort: "In solchen Phasen ist eine unabhängig und flexibel ausgerichtete Anlagephilosophie essentiell, um Vermögen zu erhalten und zu vermehren."

Ziel des Managements sei es, größere Schwankungen und Verlustphasen des Fonds durch möglichst unkorrelierte Investitionen zu verhindern. "Wir wollen Investoren neben unserem Renditeanspruch auch einen emotionalen Mehrwert liefern, indem wir ihnen durch die Vermeidung stärkerer Verlustphasen dabei helfen, auch in turbulenten Phasen investiert zu bleiben", so Eisel abschließend.

Die wichtigsten Eckdaten des Fonds im Überblick:

Ausgabeaufschlag: Max. 3,00%
Laufende Kosten: 1,60%
Risiko- und Ertragsprofil: 5 von 7 (02.05.2022/fc/n/n)