Erfolgsstory von ehemaligem Flossbach-Duo geht weiter - SQUAD Aguja Opportunities Fonds erreicht 200 Mio. Euro


08.01.21 10:00
Discover Capital GmbH

Augsburg (www.fondscheck.de) - Der SQUAD Aguja Opportunities, der von den beiden ehemaligen Flossbach von Storch Mitarbeitern Fabian Leuchtner und Dimitri Widmann beraten wird, gehörte im Jahr 2020 zu den erfolgreichsten Fonds seiner Kategorie Mischfonds Global Flexibel, so die Discover Capital GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Mit der überaus erfreulichen Wertentwicklung von 35,28%/34,84% (I/R - Zeitraum 01.01.2020 bis 31.12.2020) im Rücken konnte der Fonds jüngst die Marke von 200 Mio. Euro verwaltetem Vermögen erreichen. Auch seit Auflage gehört der Fonds mit seiner Wertentwicklung von 64,74%/61,57% (I/R - Zeitraum 05.12.2016 bis 31.12.2020) zur Spitze der Kategorie.

"Als wir im Dezember 2016 gestartet sind, hätten wir uns nicht erträumt, dass der Fonds etwas mehr als 4 Jahre später bereits bei 200 Mio. Euro verwaltetem Vermögen steht. Für das große Vertrauen der Investoren können wir uns nur bedanken", kommentiert Fabian Leuchtner den erreichten Meilenstein. Der wesentliche Erfolgsfaktor für das steigende Interesse der Investoren ist sicherlich die seit Auflage erzielte Wertentwicklung, bei einer verhältnismäßig niedrigen Volatilität. Genau darin besteht auch das Ziel des Fonds. "Wir suchen verschiedene Werttreiber, die möglichst wenig miteinander korrelieren und zum Teil auch eine geringe Marktabhängigkeit aufweisen. So konzentrieren wir uns nicht auf einen Anlagestil oder bestimmte Sektoren, sondern wollen das Risiko möglichst breit streuen", ergänzt Kollege Dimitri Widmann.

Bei der Titelauswahl fokussieren sich die beiden Fondsberater primär auf Europa und Nordamerika. Dabei nutzen sie die Freiheit, sich auch bei Small- und Mid-Caps umsehen zu können - ein großer Vorteil des flexiblen und agilen Konzepts gegenüber den bekannten Flaggschiffen der Kategorie. So verwundert es auch nicht, dass unter den aktuellen Top-Holdings eher unbekannte Unternehmen wie der IT-Dienstleister Nagarro, das Gaming-Unternehmen Focus Home oder die Social-Media-Plattform Pinterest zu finden sind. "Bei den Unternehmen aus der zweiten Reihe finden wir trotz der Kursrallye der vergangenen Monate noch immer Titel mit sehr attraktiven Bewertungen, was uns generell für die nächsten Monate zuversichtlich stimmt. Trotzdem behalten wir auch das Risiko weiter im Blick", fügt Widmann noch hinzu.

Das Aktien-Exposure wird derzeit teilweise über Optionen und Futures auf den EURO STOXX 50 und den S&P 500 reduziert. Durchschnittlich lag die Netto-Aktienquote in den letzten Monaten im Bereich von 50-55%. Als weiterer Baustein werden so genannte Aktien mit Anleihecharakter genutzt, worunter beispielsweise Unternehmen mit Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträgen oder im Squeeze-Out verstanden werden oder auch Unternehmen, die sich in konkreten Übernahmesituationen befinden. Daneben kommen auch Fremdkapitalinvestitionen in Frage, aktuell überwiegend im Bereich Wandel- und Hybridanleihen. Die Cash-Quote von derzeit rund 6% wird ergänzt um eine Position in physischem Gold (abgebildet über XETRA-Gold), sodass flexibel auf neue Opportunitäten reagiert werden kann.

Mehr Informationen zum Fonds auf www.squad-fonds.de

Kontakt:

SQUAD Fonds
Discover Capital GmbH
Am Silbermannpark 1a
86161 Augsburg

Herr Michael Kugelmann
Tel. 0821.455420-60
E-Mail: kugelmann@squad-fonds.de (Pressemitteilung vom 07.01.2021) (08.01.2021/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
-   -   -   0,00% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2AR9B1 A2AR9B 164,18 € 96,52 €
Werte im Artikel
48,97 plus
+0,71%
-    plus
0,00%