Emerging Markets-Team von MainFirst: Neu formiertes Team steht für Kontinuität und Aufbruch - Fondsnews


01.11.21 13:30
MainFirst Asset Management

Frankfurt (www.fondscheck.de) - MainFirst formiert sein Emerging Markets Debt-Team neu und schlägt damit das nächste Kapitel in der Erfolgsgeschichte des MainFirst Emerging Markets Corporate Bond Fund Balanced und des MainFirst Emerging Markets Credit Opportunities Fund auf, so MainFirst Asset Management in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Den Kern des Teams bilden künftig vier erfahrene Portfoliomanager. Dazu zählt seit Neuestem wieder Cornel Bruhin. Mit ihm ist der Spiritus Rector der heutigen Emerging Markets-Strategien von MainFirst zum Unternehmen zurückgekehrt. Er hat die Emerging Markets-Strategien von MainFirst aufgegleist und bis Ende 2019 hauptverantwortlich mitgestaltet. Zum anderen konnte MainFirst einen erfahrenen Portfoliomanager, der seit Jahren einen sehr erfolgreichen Emerging Markets-Fonds managt, als Lead Manager und Head des Teams für sich gewinnen. Er wird spätestens im Januar 2022 seine Arbeit bei MainFirst aufnehmen. Zum Kern des Teams gehören weiterhin Roman Kostal und Astrid Vogler, die die beiden Fonds bereits in den vergangenen Monaten mitverwaltet haben. Darüber hinaus wird das Emerging Markets-Team künftig um mindestens einen Junior-Portfoliomanager erweitert.

Mehr Erfahrung und mehr Anlagekompetenz

Die Zeichen im Emerging Markets-Team von MainFirst stehen damit auf Aufbruch. Durch die Neuformierung ist das Team schlagkräftig und zukunftssicher aufgestellt - und stützt sich auf eine enorme Erfahrung und Anlagekompetenz:

- Cornel Bruhin verfügt über eine rund 37-jährige Erfahrung im Bereich Schwellenländer-Investments. Er kam 2012 als treibende Kraft der heutigen Emerging Markets-Strategien zu MainFirst und ist in der Branche für seinen fundamentalen Bottom-up-Ansatz bekannt. Er repräsentiert die Kontinuität gegenüber den Anlegern und wird zusammen mit seinen Teamkollegen den bisherigen Stil der Emerging Markets-Fonds von MainFirst fortführen. Als einer der Pioniere im Bereich Emerging Markets Corporate Debt beschäftigt sich Cornel Bruhin bereits seit kurz nach der Jahrtausendwende als Portfolio Manager mit dem Segment und ist seither seinem Stil treu geblieben. Er ist schon seit Ende Oktober wieder für MainFirst tätig.

- Der künftige Team-Head bringt langjährige Erfahrung als Portfoliomanager eines erfolgreichen Emerging Markets Corporate Bond-Fonds mit. Er verfügt über einen sehr guten Track Record und entsprechende Ratings. Weitere Informationen zu dieser Personalie werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

- Roman Kostal verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung als Portfoliomanager und weist ebenfalls einen sehr guten Track Record auf. Er verfolgt einen konsequenten und disziplinierten Top-Down-Investmentprozess, der makroökonomische Faktoren stärker gewichtet. Dasselbe gilt für Astrid Vogler, die über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Portfoliomanagerin und Investmentanalystin verfügt. Roman Kostal und Astrid Vogler sind seit 2019 resp. 2020 bei MainFirst und seit 2021 Mitglieder des Teams Emerging Markets Corporate Debt.

Das Team verfügt damit über sehr komplementäre Kompetenzen, die einen holistischen Ansatz ermöglichen: Während die bewährte, fundamentale Bottom-up- und Deep-Credit-Expertise auf der einen Seite in den Investmentprozess einfließt, wird dieser auf der anderen Seite unter anderem mit makroökonomischen Faktoren und Einschätzungen abgerundet.

Evolution der erfolgreichen Emerging Markets-Strategien

Die Rückkehr von Cornel Bruhin und die Verpflichtung des neuen Team Heads stehen sinnbildlich für Kontinuität und Aufbruch. "Ich freue mich darauf, die erfolgreichen Investmentstrategien des MainFirst Emerging Markets Corporate Bond Fund Balanced und des MainFirst Emerging Markets Credit Opportunities nahtlos fortzuführen", sagt Cornel Bruhin. Als Pionier in dem Segment hat er die Emerging Markets-Strategien von MainFirst entscheidend mitentwickelt und seither grundlegend geprägt. "Einen Stilwechsel wird es nicht geben", betont Bruhin. "Wir werden jedoch die Strategien evolutionär weiterentwickeln und Aspekten wie ESG und Risikomanagement mehr Raum geben." Es werde ein deutlich ausgeprägteres Commitment zu beiden Themen geben, damit diese stärker im Investmentprozess berücksichtigt werden können.

"Die beträchtliche Expertise und der komplementäre Kompetenzen-Mix des Teams werden zu gezielten Weiterentwicklungen der Produkte und Prozesse beitragen, wodurch wir unseren Anlegern künftig noch bessere Produkte bieten können", betont Cornel Bruhin. (01.11.2021/fc/n/p)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
131,06 € 131,51 € -0,45 € -0,34% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0816909369 A1J5H8 136,50 € 128,39 €
Werte im Artikel
131,06 minus
-0,34%
114,46 minus
-0,43%