Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS: HanseYachts-Anleihe vorzeitig gekündigt - Fondsnews


11.06.18 11:00
KFM Deutsche Mittelstand AG

Düsseldorf (www.fondscheck.de) - Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt bekannt, dass die im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS gehaltene 8,00%-Anleihe der HanseYachts AG vorzeitig gekündigt wurde, so die KFM Deutsche Mittelstand AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Anleihe mit Laufzeit bis Juni 2019 wird am 06.07.2018 zu 102% des Nennbetrags zuzüglich der bis zum 05.07.2018 aufgelaufenen Zinsen vorzeitig zurückgezahlt.

Die 1990 gegründete HanseYachts AG ist ein weltweit führender deutscher Hersteller von Segel- und Motoryachten und betreibt unter dem Dachnamen "HanseGroup" die Segelyachtmarken Hanse, Dehler, Moody, Privilege, Varianta sowie die Motoryachtmarken Sealine und Fjord. Im Firmenverbund beschäftigt das Unternehmen mit Sitz in Greifswald mehr als 1.050 Mitarbeiter und exportiert seine Premiumyachten in über 100 Länder.

Die HanseYachts hatte in der Vergangenheit die Anleihemittel genutzt, um das Geschäftsmodell erfolgreich weiterzuentwickeln. Auf der Grundlage der jüngsten Erfolgszahlen und der verbesserten Bonität der HanseYachts wird die Anleihe über Bankfinanzierungsmittel vorzeitig abgelöst. Damit dürfte das Unternehmen seine Finanzierungskosten deutlich senken und das Finanzergebnis in der Folgezeit verbessern. (11.06.2018/fc/n/s)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
50,27 € 50,27 € -   € 0,00% 18.12./11:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0974225590 A1W5T2 51,66 € 49,90 €
Werte im Artikel