Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS mit Änderungen im Portfolio - Fondsnews


17.04.19 13:00
KFM Deutsche Mittelstand AG

Düsseldorf (www.fondscheck.de) - Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS bekannt, so die KFM Deutsche Mittelstand AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat für die in den vergangenen Tagen gezeichneten Anleihen Zuteilungen erhalten und einen Wert aus seinem Portfolio verkauft.

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat bei den Neu-Emissionen der vergangenen Tage mehrere Zeichnungen platziert und zwischenzeitlich Zuteilungen erhalten. Somit wurden die 4,25%-Anleihe der Katjes International GmbH & Co. KG, die 5,25%-Anleihe der FCR Immobilien AG, die 6,00%-Anleihe der Huber Automotive AG, die 4,50%-Anleihe (ISIN DE000A2GSG81 / WKN A2GSG8) der Nordwest Industrie Group GmbH, die Anleihe mit einem variablen Zinskupon (3-Monats-Euribor + 550 Basispunkte, wobei Euribor floor at 0%) der Ferratum Capital Germany GmbH (ISIN SE0012453835 / WKN A2TSDS) und die 8,95%-Anleihe (ISIN DE000A2TR455 / WKN A2TR45) der AOC Weyhausen An der Klanze GmbH neu in das Portfolio aufgenommen.

Gleichzeitig hat der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS im Rahmen der Portfolio-Optimierung die 5,625%-Anleihe der SCHMOLZ + BICKENBACH Finance Luxembourg S.A. verkauft. (17.04.2019/fc/n/s)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
49,713 € 49,713 € -   € 0,00% 25.04./18:29
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0974225590 A1W5T2 49,71 € 47,76 €
Werte im Artikel
100,44 plus
+0,22%
103,96 plus
+0,15%
100,00 plus
0,00%
-    plus
0,00%
94,60 minus
-0,26%
97,89 minus
-0,33%