Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS: 5,00%-Hybrid-Anleihe der VTG AG vorzeitig zurückgezahlt - Fondsnews


02.08.19 11:00
KFM Deutsche Mittelstand AG

Düsseldorf (www.fondscheck.de) - Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt bekannt, dass die im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS gehaltene 5,00%-Hybrid-Anleihe der VTG Finance S.A (ISIN XS1172297696 / WKN A1ZVCJ) vorzeitig gekündigt wurde, so die KFM Deutsche Mittelstand AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Anleihe mit unendlicher Laufzeit wird heute zu 100% des Nennbetrags zuzüglich der aufgelaufenen Zinsen vorzeitig zurückgezahlt.

Die VTG Aktiengesellschaft zählt zu den führenden Waggonvermiet- und Schienenlogistikunternehmen in Europa.

Nachdem die Warwick Holding GmbH, Teil eines Infrastruktur-Fonds, der von Morgan Stanley verwaltet wird, im Rahmen eines öffentlichen Übernahmeangebots ihre Beteiligung an den Stimmrechten der Garantin der Anleihe VTG AG von 29,01% auf über 70% erhöht hatte, wurde die Anleihe zum 02.08.2019 aufgrund des Kontrollwechselereignisses vorzeitig gekündigt. (02.08.2019/fc/n/s)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
49,90 € 49,90 € -   € 0,00% 21.08./09:15
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0974225590 A1W5T2 51,13 € 47,93 €
Werte im Artikel