Erweiterte Funktionen

BlueBay verstärkt Schwellenländer-Team für illiquide Anlagen weiter - Fondsnews


09.03.20 13:00
BlueBay Asset Management

London (www.fondscheck.de) - Der Fixed-Income-Spezialist BlueBay Asset Management ("BlueBay") verstärkt seine personellen Kapazitäten für illiquide Corporate-Credit-Anlagen in Schwellenländern und betraut Illya Zyskind mit der neu geschaffenen Position eines Portfoliomanagers, so BlueBay Asset Management in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Illya Zyskind wird in London tätig sein und an Polina Kurdyavko, Head of Emerging Markets, berichten. Er wird in Zusammenarbeit mit dem ebenfalls neu eingestellten Mihai Florian die Kompetenzen von BlueBay auf dem Markt für illiquide Corporate-Credit-Anlagen in Schwellenländern ausbauen und hierfür auf Co-Investments und neue geschlossene Anlagestrategien setzen.

Das Team ist überzeugt, dass es im gesamten Spektrum der illiquiden Vermögenswerte in Schwellenländern, die von vergleichsweise wenig entwickelten Märkten gekennzeichnet sind, attraktive Anlagegelegenheiten gibt. Diese Einschätzung erklärt sich durch die anhaltend hohe Kreditnachfrage und die Notwendigkeit der dort agierenden Banken, angesichts der Kapitalknappheit und der regulatorischen Einschränkungen Risiken abzubauen. BlueBay ist außerdem überzeugt, dass Anleger angesichts der Versuche der Banken, ihr Engagement zu reduzieren, von attraktiven Anlagechancen durch Fehlbewertungen im Segment Corporate Credit profitieren können. Diese weisen starke Fundamentaldaten und dabei deutlich höhere Renditen auf als ihre Pendants in Industrieländern.

Polina Kurdyavko, Head of Emerging Markets, kommentiert die Einstellung von Illya Zyskind wie folgt: "Die Kompetenzen und Erfahrungen von Illya Zyskind ergänzen jene von Mihai Florian und dem Schwellenländer-Team insgesamt. Zudem ist seine Erfolgsbilanz bei Stressed- und Distressed-Anlagen von besonderem Wert für uns, da wir unser Spektrum an Kreditanlagen erweitern und unterbewertete Anlagechancen mit asymmetrischen Risiko-Rendite-Profilen identifizieren möchten."

Bevor er zu BlueBay kam, war Illya Zyskind bei der Bank of America Merrill Lynch zunächst in der Division "Energy and Power Investment Banking" und später im Bereich "EM Credit and Special Situations" tätig. Davor arbeitete er bei der BNP Paribas Group/KBC Group im Fixed-Income-Research. Illya Zyskind verfügt über einen MBA der University of Chicago Booth School of Business sowie einen Master in Finanzwesen der Kiev Taras Shevchenko National University, wo er zudem einen Bachelor-Titel im Bereich Internationale Wirtschaftsbeziehungen erworben hat.

Für 2020 plant BlueBay die Einführung neuer Anlagestrategien im Bereich illiquider Corporate-Credit-Anlagen aus Schwellenländern als weitere Ergänzung zum bestehenden Portfolio liquider Anleihe-Strategien. (09.03.2020/fc/n/p)