Erweiterte Funktionen

BlueBay erweitert Leveraged-Finance-Team mit neuem Leiter für Special Situations - Fondsnews


07.10.20 11:00
BlueBay Asset Management

London (www.fondscheck.de) - Der Fixed-Income-Spezialist BlueBay Asset Management (BlueBay) hat Adam Phillips zum Head of Developed Markets Special Situations berufen, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Durch die neu geschaffene Position sollen die globalen Leveraged-Finance-Strategien des Unternehmens weiter verbessert werden.

Adam Phillips wird von London aus für BlueBay tätig sein und berichtet an Mark Dowding, Chief Investment Officer (CIO). Er wird dafür verantwortlich sein, die Fähigkeiten von BlueBay im Bereich Stressed und Distressed Credit auszubauen. Hierzu wird er die Einführung neuer Anlagestrategien für besondere Situationen leiten, die in den kommenden Monaten entwickelt werden.

Die neuen Strategien werden die bestehenden ereignisgesteuerten Unternehmensanleihen-Strategien von BlueBay ergänzen, die Adam Phillips zusammen mit Duncan Farley und Tim Leary ebenfalls leiten wird.

Das Team ist von zunehmenden Investment-Möglichkeiten in den Segmenten Stressed und Distressed Credit überzeugt. Denn aufgrund der anhaltenden Corona-Krise dürfte der Bedarf an Restrukturierungen bei Unternehmen auch weiterhin hoch bleiben.

Mark Dowding kommentiert die Berufung von Adam Phillips wie folgt: "Wir heißen Adam herzlich willkommen im Team. Seine beeindruckende Investment-Expertise, seine bewiesene Führungsstärke und seine Erfolgsbilanz bei hohen Anlagerenditen sowie positiven Wertentwicklungen sind eine ausgezeichnete Bereicherung für unser bereits jetzt solide aufgestelltes Team. Unter Einbeziehung unserer kompetenten Analysten und Strategen wird er eine bedeutende Rolle dabei spielen, unseren Kunden neue Investment-Möglichkeiten innerhalb einer wachsenden Anlageklasse zu bieten."

Vor seinem Wechsel zu BlueBay war Adam Phillips Head of Investments bei Blantyre Capital, European CIO bei Marathon Asset Management und Head of European High Yield & Distressed bei Lehman Brothers. Zudem war er als Head des asiatischen Distressed-Teams bei der Standard Bank tätig. Phillips begann seine berufliche Laufbahn bei der British & Commonwealth Merchant Bank im Bereich strukturierte Finanzierungen und Immobilienfinanzierungen.

Über BlueBay Asset Management

BlueBay Asset Management (AM) ist ein führender Spezialist und aktiver Investmentmanager für Fixed Income-Strategien. Mit unserem Investmentansatz sind wir bestens aufgestellt, um maßgeschneiderte Anlageergebnisse für Investoren zu erzielen, die eine Optimierung ihrer Portfoliorenditen anstreben. Wir investieren weltweit in Unternehmens- und Staatsanleihen, Zinsprodukte sowie Währungen und verwalten ein Kundenvermögen von über 59 Milliarden USD.

BlueBay Asset Management steht für höchste Kompetenz sowohl im traditionellen als auch im alternativen Asset Management. Verschiedene Investmentteams konzentrieren sich mit einem soliden Investmentprozess auf die Generierung von Mehrwert für unsere Kunden. Unsere nachweisliche Erfolgsbilanz beinhaltet ein breites Spektrum an Spezialstrategien wie z.B. Relative Return-, Total Return- und alternative Portfolios.

Unser teamorientierter Ansatz bei der Zusammenarbeit mit unseren Kunden ermöglicht uns, innovative Lösungen zu entwickeln und Ergebnisse zu erzielen, die ihren Anlagezielen und ihrem Anlagebedarf gerecht werden.

BlueBay verfügt über Niederlassungen in Großbritannien, der Schweiz, Italien, Deutschland, Luxemburg, den USA, Japan und Australien. BlueBay Asset Management LLP ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Royal Bank of Canada und Teil von RBC Global Asset Management. BlueBay Asset Management LLP ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und wird von dieser reguliert. (07.10.2020/fc/n/p)