Erweiterte Funktionen

Bloomberg zeichnet "Bantleon Analysten" als beste Konjunkturanalysten für die Eurozone aus - Fondsnews


06.01.21 16:00
BANTLEON AG

Hannover (www.fondscheck.de) - Die Nachrichtenagentur Bloomberg News hat zwei Analysten von Bantleon als "Top Forecaster of the Euro-Area Economy" ausgezeichnet: Senior Economist Jörg Angelé und Chefvolkswirt Dr. Daniel Hartmann, so die BANTLEON AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Damit würdigte Bloomberg deren besonders präzise Prognosen für verschiedene Wirtschaftsindikatoren der Eurozone.

"Diese Auszeichnung bestätigt unsere fortwährend herausragende Analysekompetenz", stellt Stephan Kuhnke, Leiter Anlagemanagement von Bantleon, fest. Bloomberg zufolge zählt das volkswirtschaftliche Team seit 2011 konstant zu den weltweit besten Prognostikern für die Eurozone und gehört regelmäßig zu den "Top 5" (2011: Rang 1; 2014, 2017, 2018 und 2019: Rang 2). Auch die Prognosen von "Bantleon Senior Economist" Dr. Andreas Busch für die USA sind sehr treffsicher: Bloomberg zufolge gehört er seit 2013 weltweit zu den zehn besten Prognostikern für das Land (2015 und 2016: Rang 5; 2017: Rang 6; 2018: Rang 7, 2019: Rang 4 und 2020: Rang 3).

Für das aktuelle Bloomberg-Ranking für die Eurozone wurden die Prognosen von 27 internationalen Analysten ausgewertet. Grundlage sind Daten, die in den vergangenen zwei Jahren, also 2019 und 2020, an Bloomberg übermittelt wurden. Sie bezogen sich auf die folgenden neun Indikatoren: Bruttoinlandsprodukt, Verbrauchervertrauen, Verbraucherpreise, Wirtschafts- und Industrievertrauen der EU-Kommission, Geldmenge M3, Industrieproduktion, Erzeugerpreise, Arbeitslosigkeit. Um sich für die Aufnahme in das Ranking "Top Forecasters of the Euro-Area Economy" zu qualifizieren, war die Teilnahme in mindestens 15 der vergangenen 24 Monate bei mindestens fünf Indikatoren erforderlich. (06.01.2021/fc/n/s)