Berenberg Sustainable World Equities Fonds gewinnt beim 2. Sustainable Award in Finance 2021/22 - Fondsnews


24.11.21 15:15
Berenberg

Hamburg (www.fondscheck.de) - Der Berenberg Sustainable World Equities wurde im Rahmen des "2. Sustainable Award in Finance 2021/22" für seinen Nachhaltigkeits-Ansatz ausgezeichnet, so Berenberg in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der nachhaltig investierende Aktienfonds erhielt die Auszeichnung in allen 3 Kategorien: E = Environment (Umwelt), S = Social (Soziales) und G = Governance (gute Unternehmensführung).

"Wir freuen uns sehr über diesen Award, der explizit die angewendete Nachhaltigkeitsstrategie unseres Fonds bestätigt und insbesondere auch, dass der Impact-Ansatz des Fonds im Einklang mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen (UN) steht", sagt Bernd Deeken, verantwortlicher Fondsmanager des Berenberg Sustainable World Equities.

Der Sustainable Award in Finance, mit dem das Analysehaus Morgen & Morgen sowie das Bankmagazin und seine Schwesterzeitschrift Versicherungsmagazin herausragende Produkte in den Kategorien Environment, Social und Governance auszeichnet, wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal vergeben. Die Initiatoren und die Jury wollen damit zu mehr Orientierung beitragen und mithelfen, das Thema Nachhaltigkeit noch weiter nach vorn zu bringen. In diesem Jahr hat sich die Jury unter anderem auf die transparente und nachvollziehbare Wirksamkeit von Anlagestrategien konzentriert.

Für die Prämierung mit dem Sustainable Award in Finance müssen drei Bedingungen erfüllt sein:

- Das Finanzprodukt muss wesentlich zu mindestens einem der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen (UN) beitragen ("do good").

- Es darf keines der anderen SDGs erheblich beeinträchtigen ("do no harm").

- Das Finanzprodukt muss umsetzen, was es verspricht. Dies muss beweisbar sein sowie transparent gemacht werden, zum Beispiel durch einen Nachhaltigkeitsbericht oder eine andere Art von Reporting.

"Die Auszeichnung des Berenberg Sustainable World Equities mit dem Sustainable Award in Finance in allen drei Kategorien belegt eindrucksvoll, dass wir die Kriterien voll und ganz erfüllen", führt Deeken weiter aus. "Mit dem Fonds investieren wir weltweit in Unternehmen, die mit ihren Produkten und Services positiven Einfluss auf unsere Umwelt und Gesellschaft nehmen. Dabei legen wir die hauseigenen Berenberg ESG-Kriterien zugrunde. Die Auswahl der Unternehmen erfolgt nach dem Bottom-up-Ansatz, also auf Basis der Fundamentaldaten. Beim Anlageprozess achten wir deshalb darauf, dass ein Unternehmen sowohl über ein überdurchschnittliches strukturelles Wachstum verfügt als auch langfristige und nachhaltige Gewinne erwirtschaftet. Außerdem müssen uns das Geschäftsmodell sowie die wichtigsten Finanzkennzahlen überzeugen. Darüber hinaus liegt unser Fokus auf ausführlichen Gesprächen mit Analysten, Unternehmensvertretern und Industrieexperten."

ESG bei Berenberg

Wir erkennen die stetig wachsende Bedeutung und die strukturellen Vorteile einer Berücksichtigung von ESG-Aspekten für unsere Kunden. Daher verstehen wir ESG als wertvollen Bestandteil unserer Anlageentscheidungen, um grundlegende Risiken in unseren Portfolios umfassender zu managen und Chancen zu identifizieren. Hierfür ist insbesondere der aktive Austausch mit Unternehmen und Emittenten ein wesentliches Instrument. "Nicht alle Unternehmen und Emittenten, auf die wir setzen, sind heute schon perfekt. Das ist in der realen Welt nur selten der Fall. Für uns entscheidend ist die Fahrtrichtung", sagt Matthias Born, Head of Investments.

Um bestimmte Risiken zu umgehen, die sich aus kontroversen Geschäftsfeldern oder problematischen Geschäftspraktiken ergeben, verwenden wir ESG-Ausschlusskriterien. Darüber hinaus legen wir einen starken Fokus auf positive Faktoren, die das Ertragswachstum fördern und erhalten, wie z. B. eine gute Unternehmensführung. Neben unserem eigenen Research nutzen wir externe ESG-Daten, um das Nachhaltigkeitsprofil von Unternehmen und Emittenten zu verstehen. Wir sind bestrebt, im Rahmen eines umfassenden ESG-Investmentprozesses die materiellen Faktoren zu identifizieren, die für die Verbesserung langfristiger Erträge und das Nachhaltigkeitsprofil entscheidend sind. (24.11.2021/fc/n/s)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
193,35 € 194,48 € -1,13 € -0,58% 30.11./22:02
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1878855581 A2N6AL 210,84 € 165,55 €