Erweiterte Funktionen

Barings erwirbt Büro-Renovierungsobjekt in Madrid - Fondsnews


13.06.19 10:30
Baring Asset Management

Boston (www.fondscheck.de) - Barings, einer der weltweit größten diversifizierten Immobilienanlageverwalter, gibt den Erwerb von Severo Ochoa 2 ("die Immobilie"), einer Büroimmobilie im Las Rozas Business Park in Madrid, Spanien bekannt, so Barings in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Immobilie wurde im Namen des Barings Real Estate European Value Add Fund I erworben.

Severo Ochoa 2, das ca. 12.700 m2 Grade-A-Bürofläche umfasst und der Hauptsitz einer führenden Bank ist, wurde 1992 von dem renommierten Architekten Julio Cano Lasso entworfen und verfügt über Stellplätze für 350 Fahrzeuge, einen Erholungs- und Sportbereich, eine Bar und Kantine, ein Auditorium, einen landschaftlich gestalteten Außenbereich und Terrassen mit Blick auf die umliegenden Berge.

Der Las Rozas Business Park befindet sich an einem sehr begehrten Standort, der über direkten Anschluss an die beiden Autobahnen A6 und M50 verfügt und ca. 15 Gehminuten vom Pendlerbahnhof entfernt ist, der den Standort mit dem Stadtzentrum von Madrid verbindet.

Adolfo Favieres, Geschäftsführer, Real Estate Country Head Spain bei Barings: "Dies ist eine seltene Gelegenheit, ein preisgekröntes Bürogebäude in einem unterversorgten Teilmarkt zu erwerben, das von anhaltend hoher Mietnachfrage und Mietwachstum profitieren wird. Der Las Rozas Business Park ist ein gut etablierter Geschäftsstandort mit historisch hohem Vermietungsgrad. Er verfügt über eine hervorragende Anbindung und Gestaltung sowie ausgezeichnete Einrichtungen, die ihn zu einem attraktiven Standort für Unternehmen machen, und bietet die Chance, Mehrwert für unsere Anleger zu schaffen."

Gunther Deutsch, Head of Real Estate Transactions - Europe bei Barings: "Wir beobachten den Büromarkt und die Logistik in Spanien, insbesondere in Madrid kontinuierlich und haben sieben Käufe im Wert von insgesamt ca. 261 Mio. EUR in der Region vorgenommen, seit Barings 2016 dort tätig ist. Wir möchten unser Engagement im Jahr 2019 in den Wohnimmobilienbereich ausdehnen. Innerhalb des Risiko-Rendite-Spektrums konzentrieren wir uns nach wie vor auf Vermögenswerte aus Core+ bis Opportunistic."

Barings Alternative Investments (BAI), ein Teil von Barings LLC, ist ein Team von mehr als 470 Mitarbeitern in 11 Ländern, das 48,6 Mrd. USD Kundenkapital verwaltet. BAI sucht nach differenzierten Renditequellen durch Einbringung jahrzehntelanger Anlageerfahrung in alternativen Anlagen, die Investoren Zugang zu vielfältigen Chancen in den Bereichen Private Equity, Immobilien, vermögensbasierte Anlagen und den vier Quadranten des Immobilienbereichs bieten. Wir sind ein zuverlässiger Partner für unsere Kunden und nutzen unsere globale Präsenz und unsere soliden Originierungsfähigkeiten zur Ermittlung der attraktivsten risikoadjustierten Renditechancen. Als führender globaler Immobilieninvestor und Vermögensverwalter bietet das Barings Real Estate Team ein breites Spektrum an Anlagechancen in den öffentlichen und privaten Fremd- und Eigenkapitalmärkten, indem es über alle Immobilienbereiche hinweg mit Fokus auf dem globalen relativen Wert und trendgestützten bevorzugten Strategien investiert. (13.06.2019/fc/n/s)