Erweiterte Funktionen

Barings erhöht europäischen Logistik-Kreditbestand auf 123 Millionen Euro dank neuer Projektfinanzierung an Panattoni


29.07.20 11:30
Barings

Boston (www.fondscheck.de) - Barings, einer der weltweit größten diversifizierten Immobilien-Investmentmanager, gibt bekannt, dass das bestehende europäische Logistik-Kreditportfolio auf 123 Millionen Euro erweitert wurde, so Barings in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Im Namen institutioneller Investoren wurde ein neues, erstrangiges Hypothekendarlehen in Höhe von 12,9 Millionen Euro zur Finanzierung des Erwerbs und der Entwicklung einer erstklassigen Logistikanlage im Norden von Bremen bereitgestellt.

Das Darlehen mit einer Laufzeit von 36 Monaten vertieft Barings' Beziehung zu Panattoni, dem größten Entwickler und Verwalter von Logistikanlagen in Europa, nachdem das Unternehmen zuvor zwei laufende Baudarlehen in Höhe von insgesamt ca. 53,1 Millionen Britischen Pfund (59,7 Millionen Euro) für Projekte in Derby und Crewe in Großbritannien bereitgestellt hatte.

Panattoni entwickelt die neue, ca. 23.500 m² große Logistikimmobilie auf spekulativer Basis und strebt eine Vorvermietung an. Die Anlage befindet sich in Schwanewede an der Schnellstraße, die Bremen mit Bremerhaven verbindet. Sie liegt in einem wichtigen norddeutschen Logistikzentrum, wo Panattoni bereits mehrere andere Anlagen erfolgreich entwickelt hat und das von einem günstigen Zugang zu vielen wichtigen Häfen profitiert, die auf eine Vielzahl von Gütern spezialisiert sind, darunter Massengüter, Container, Offshore-Komponenten, Getreide, Breakbulk (sperrige Ladegüter), Rohöl und Erdölprodukte.

Dieses Darlehen ist das sechste von Barings im Logistikbereich in den letzten 18 Monaten und folgt dem erstrangigen Hypothekendarlehen in Höhe von 75,6 Millionen Euro, das durch vier erstklassige Logistikanlagen mit insgesamt 116.600 Quadratmetern Fläche in verschiedenen Entwicklungsstadien im Industriepark Los Gavilanes in Getafe, Madrid, besichert wurde.

Barings vergab im Jahr 2019 Darlehen in Höhe von 735 Millionen Euro und baute damit seine europäische Kreditplattform weiter aus. 60% der Kredite wurden außerhalb Großbritanniens vergeben, darunter die ersten Investitionen des Teams in Spanien, Deutschland und den Niederlanden.

Chris Bates, Co-Head of Real Estate Debt Origination - Europe bei Barings, kommentiert: "Unser jüngstes Darlehen, das wir in Europa abschließen werden, wird den Bau einer hochwertigen Anlage in einem wichtigen Logistikzentrum mit extrem niedrigem Leerstand ermöglichen. Als unser drittes Darlehen an Panattoni zeigt es auch die Stärke der Kundenbeziehungen, die wir aufbauen, und die flexiblen Darlehenspakete, die wir anbieten können."

Sam Mellor, Head of Real Estate Debt Portfolio Management and Origination - Europe, bei Barings, fügt hinzu: "In kurzer Zeit haben wir ein attraktives Portfolio von Darlehen im Logistikbereich sowohl in Großbritannien als auch in Europa gebildet, wo wir vom anhaltenden Wachstum des Marktes überzeugt sind. Durch die COVID-19-Pandemie ist die Bedeutung von Lieferketten und Vertriebsnetzen noch stärker in den Fokus gerückt. Wir verfügen über eine starke Pipeline von Möglichkeiten im Logistikbereich ebenso wie in anderen traditionellen und alternativen Immobilienanlageklassen, mit denen wir unsere Kreditplattform in Europa weiter ausbauen können."

Mark Connor, Chief Financial Officer of Panattoni Europe, sagt: "Wir freuen uns sehr über diese Gelegenheit, unsere Zusammenarbeit mit Barings auf den deutschen Markt auszuweiten und freuen uns ebenso sehr, unsere Beziehungen in Großbritannien und auf dem Kontinent weiter auszubauen und zu stärken. Die Flexibilität, der kommerzielle Ansatz und die Konzentration auf die Ausführung, die das Team von Barings bei jedem Geschäft mitbringt, sorgen für einen sehr effizienten Abschlussprozess." (29.07.2020/fc/n/s)