Erweiterte Funktionen

Assenagon ernennt neuen Geschäftsführer und Vertriebschef - Fondsnews


16.01.20 11:00
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Assenagon Asset Management hat Matthias Kunze zum neuen Geschäftsführer und Head of Distribution ernannt, so die Experten von "FONDS professionell".

In dieser Funktion leite er mit sofortiger Wirkung die gesamten Vertriebsaktivitäten. Er verstärke damit die insgesamt sechsköpfige Riege der Geschäftsführung.

Kunze, der zuletzt das Structured Sales Team von Assenagon geleitet habe, bringe einen breiten Erfahrungsschatz und spezielle Expertise im Derivatebereich mit. Seit dem Beginn seiner Karriere bei Assenagon im Jahr 2013 habe er zudem umfassende Kompetenzen in der Kundenbetreuung aufgebaut, insbesondere in den Bereichen Dachfonds, Family Offices, Privatbanken und Vermögensverwaltungen. Kunze habe sein Studium der Finanzmathematik an der Technischen Universität München als Master of Science abgeschlossen. "Ich bin zuversichtlich, dass unsere Kunden von der ausgewiesenen Finanz- und Derivateexpertise von Matthias Kunze als neuem Leiter Vertrieb auf breiter Basis profitieren werden", habe Hans Günther Bonk, Gründer und Vorsitzender des Verwaltungsrats bei Assenagon erklärt.

Mit der Ernennung des 33-jährigen Kunze stärke Assenagon bewusst die Generationenvielfalt in der Geschäftsführung: "Wir freuen uns besonders, dass mit Matthias Kunze ein weiteres Mitglied der jüngeren Generation in der Geschäftsführung neue Impulse setzen kann", so Vassilios Pappas, Gründer und Mitglied des Verwaltungsrats bei Assenagon. (16.01.2020/fc/n/p)