Erweiterte Funktionen

Amundi-Mandat der APK Vorsorgekasse als 100. Fonds mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet


13.06.19 15:30
Amundi

Paris (www.fondscheck.de) - Der von Amundi Austria für die die APK Vorsorgekasse gemangte "GF EM Bond" wurde als 100. Fonds mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet, so Amundi Asset Management in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Verleihung erfolgte am 6. Juni 2019 durch Bundesministerin DIin Maria Patek, MBA, im Rahmen eines feierlichen Festakts im Marmorsaal des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus.

"Die ausgezeichneten Unternehmen sind ökologisch vorbildlich im Umweltschutz. Sie übernehmen Verantwortung und leisten einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung unseres Landes", unterstrich Bundesministerin Patek die Verdienste der ausgezeichneten Betriebe.

In einem ausführlichen Bühnengespräch erörterten DDr. Werner Kretschmer, CEO von Amundi Austria, und Dipl.-Ing. Thomas Keplinger, Mitglied des Vorstandes der APK Vorsorgekasse, die Bedeutung von nachhaltigen Investments für die österreichischen Anleger. Kretschmer: "Der Markt für nachhaltige Anlagen in Österreich legt kontinuierlich zu. Eine bedeutende Rolle nehmen die institutionellen Investoren ein, aber auch die Nachfrage seitens der privaten Anleger wächst beständig." Auch die APK Vorsorgekasse spürt eine verstärkte Nachfrage.

"Immer mehr Kundinnen und Kunden legen großen Wert darauf, dass ihre Guthaben nachhaltig veranlagt werden. Mit dem umfassenden Know-how auf diesem Gebiet ist Amundi der richtige Partner für uns", so Keplinger. Denn verantwortungsvolles Investieren ist seit der Gründung einer der Grundpfeiler der Unternehmensstrategie von Amundi. "Mit unserem 3-Jahres-Plan bauen wir dieses Engagement noch weiter aus und werden unsere ESG-Kriterien bis 2021 systematisch in die Anlageprozesse und die Abstimmungspolitik integrieren. Darüber hinaus bedeuten nachhaltige Investments schon lange nicht mehr Verzicht auf Performance", sagt Kretschmer.

Kretschmer unterstrich die wichtige Rolle des Österreichischen Umweltzeichens für nachhaltige Investments: "Das Österreichische Umweltzeichen ist ein im Markt bekanntes und anerkanntes Qualitätssiegel und belegt, dass strenge Nachhaltigkeitskriterien befolgt werden. Bereits acht Fonds von Amundi Austria tragen das Österreichische Umweltzeichen." Für Kunden bietet das Umweltzeichen Orientierung: "Das Österreichische Umweltzeichen besitzt bei den Kundinnen und Kunden der APK Vorsorgekasse einen sehr hohen Bekanntheitsgrad und bürgt für eine nachweisliche Umsetzung nachhaltiger Geldanlage", so Keplinger.

Über das Österreichische Umweltzeichen

Seit über 29 Jahren ist das Österreichische Umweltzeichen ein Garant für Umwelt- und Klimaschutz und eine verlässliche Orientierungshilfe für die Österreicherinnen und Österreicher beim umweltfreundlichen Einkauf. Produkte und Dienstleistungen, die diese Auszeichnung erhalten, erfüllen strenge Umweltkriterien, die durch ein unabhängiges Gesamtgutachten nachgewiesen werden müssen.

Insgesamt gibt es schon 1.100 Lizenznehmer, die die dynamische Entwicklung und hohe Akzeptanz des Öko-Siegels unterstreichen. Aktuell tragen rund 110 Fonds das Umweltzeichen, alleine fünf davon sind Spezialfonds, deren alleiniger Asset Owner die APK Vorsorgekasse ist. (13.06.2019/fc/n/s)