Erweiterte Funktionen

Änderungen innerhalb der Templeton Emerging Markets Group: Dr. Mark Mobius tritt in den Ruhestand - Fondsnews


08.01.18 12:05
Franklin Templeton

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Dr. Mark Mobius, Executive Chairman von Templeton Emerging Markets Group (TEMG), hat sich entschlossen, mit Wirkung zum 31. Januar 2018 in den Ruhestand zu treten, so Franklin Templeton in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Als Pionier für Aktienanlagen in Schwellenmärkten hat Herr Dr. Mobius bahnbrechend in diesem Segment gewirkt.

Wir danken Herrn Dr. Mobius für seine herausragenden Leistungen - sein Lebenswerk im Bereich Investments in Schwellenmärkten, seine 30-jährige Zugehörigkeit zu unserer Firma und für seine 50-jährige Tätigkeit in der Finanzdienstleistungsbranche.

In den letzten Jahren hat Franklin Templeton die Struktur seines Investmentteams für Schwellenländeraktien weiterentwickelt. Die Nachfolgeplanung für die TEMG war ein zentraler Punkt dieses Prozesses. Im Rahmen der Weiterentwicklung der Gruppe wurde Stephen Dover bereits Anfang 2016 zum CIO der TEMG berufen. Diese Aufgabe schließt die Leitung des Tagesgeschäfts der Gruppe ein. Zudem wurden einige Strategiedirektoren und Portfoliomanager ernannt.

Herr Dr. Mobius hatte sich schrittweise auch aus den meisten Portfolios für Privatanleger und institutionelle Mandanten zurückgezogen, für die er zuvor zuständig war. Er behielt jedoch seine Aufgabe als externer Sprecher der Gruppe und kommentierte seine Perspektiven zu den Schwellenmärkten.

TEMG bleibt weiterhin seiner fundamental begründeten, an Einzeltiteln ausgerichteten Philosophie treu. Die oben angesprochenen Veränderungen entsprechen unserem Fokus auf das Erzielen einer soliden langfristigen Wertentwicklung durch überzeugende und wettbewerbsfähige Investmentlösungen. (Pressemitteilung vom 05.01.2018) (08.01.2018/fc/n/p)