Erweiterte Funktionen

Aberdeen Standard Investments verstärkt institutionelle Kundenbetreuung - Fondsnews


04.05.21 13:00
Aberdeen Standard Investment

London (www.fondscheck.de) - Die Aberdeen Standard Investments Deutschland AG, Frankfurt am Main, verstärkt ihr Kundenbetreuungs-Team für die Märkte Deutschland und Österreich mit einem hochkarätigen Neuzugang: Markus Banna ist seit 1. Mai als Director Business Development im Bereich Distribution Institutional an Bord, so Aberdeen Standard Investments in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Markus Banna (CEFA und DVFA-Investmentanalyst) bringt über 30 Jahre Erfahrung im Finanzdienstleistungssektor mit. Er begann seine Laufbahn bei der Dresdner Bank; es folgten Stationen u.a. bei Invesco, und Prime Capital. Zuletzt war er bei der Frankfurter Dependance des Asset Managements der Danske Bank tätig.

Markus Banna wird sich neben der Betreuung von Bestandskunden auch in die Akquisition neuer Investoren für die breite Produktpalette von Aberdeen Standard Investments einbringen. Der Fokus auf institutionelle Anleger wird damit auch personell intensiviert.

Prof. Dr. Hartmut Leser, Vorstandsvorsitzender der Aberdeen Standard Investments Deutschland AG, begrüßt den Neuzugang: "Wir freuen uns, dass wir Markus Banna für unser starkes institutionelles Team gewinnen konnten. Mit seiner Erfahrung und seinem Netzwerk wird er die Schlagkraft unserer Mannschaft weiter erhöhen." (04.05.2021/fc/n/p)