Warburg Invest AG steigert Publikumsfonds-Vermögen auf über 2 Milliarden Euro - Fondsnews


01.07.21 13:15
Warburg Invest

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Die Publikumsfonds der Warburg Invest AG haben zum 28.06.2021 ein kumuliertes Anlagevermögen von zwei Milliarden Euro überschritten, so die Warburg Invest AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Seit Ende Juni 2018 stieg das Publikumsfonds-Volumen insgesamt um mehr als 55 Prozent. Dies ist umso erfreulicher, als dass laut Statistik des deutschen Fondsverbandes BVI das Wachstum der Publikumsfonds in Deutschland in einem vergleichbaren Zeitraum zwischen April 2018 bis April 2021 lediglich bei aufgerundeten 23 Prozent lag.

Auffallend ist, dass die auf Nachhaltigkeitskriterien ausgerichteten Fonds der Warburg Invest AG ein deutlich überdurchschnittlich hohes Wachstum von rund 95 Prozent verzeichneten. "Dieses starke Wachstum hat klare Gründe: In der Rückschau zeigt sich, dass unsere frühe und konsequente Einbeziehung von Nachhaltigkeitskriterien bei den Anlegern auf fruchtbaren Boden fiel und die Wertentwicklung unserer Fonds unterstützte. Unsere Spezialisten-Teams haben frühzeitig mit ihrem verantwortungsvollen Denken und Handeln das Anlegerbedürfnis nach nachhaltigen Strategien erkannt und den Wandel unseres Publikumsfondsangebotes und damit auch das Wachstum angetrieben. Heute ist die Einbeziehung von ESG-Kriterien in unseren weitreichenden Analysen für uns so selbstverständlich wie andere klassische Kennzahlen auch", sagt Dr. Dirk Rogowski, Mitglied des Vorstands der Warburg Invest AG.

Besonderes Wachstum wiesen beispielsweise die drei regionalen Trackingfonds seit ihrer Umstellung auf die nachhaltige Indexfamilie der MSCI ESG Leaders Indices per Anfang September 2019 auf. Die Trackingfonds für die Regionen Nordamerika, Europa und den asiatisch-pazifischen Raum verzeichneten seitdem ein Wachstum von 523 Prozent (WI Aktien North America ESG Leaders T), 165 Prozent (WI Aktien Europe ESG Leaders T) beziehungsweise 123 Prozent (WI Aktien Pacific ESG Leaders T).

Weiterhin gehört der WI Global Challenges Index-Fonds, der bereits 2007 aufgelegt wurde und somit zu den Pionieren der Nachhaltigkeitsfonds in Deutschland zählt, zu den wachstumsstärksten Fonds der Warburg Invest AG. In den vergangenen drei Jahren konnte dieser sein Gesamtvolumen um über 130 Prozent, auf aktuell rund 411 Mio. Euro, steigern.

Ab 2014 wurde der Indexfonds auch Privatanlegern mittels einer eigenen Tranche (ISIN DE000A1T7561 / WKN A1T756) zugänglich gemacht, was nochmals zu einem deutlichen Wachstumsschub führte. Allein seit Anfang dieses Jahres (Stand 28.06.21) wurden dort Mittelzuflüsse von 34,3 Mio. Euro verzeichnet. In den vergangenen drei Jahren wuchs das Volumen der Privatanlegertranche um beträchtliche 1.728 Prozent.

"Mit dem WI Global Challenges Index-Fonds erfüllen wir offensichtlich mehrere Bedürfnisse von Investoren: Einen innovativen nachhaltigen Ansatz in Kombination mit einer hohen Transparenz, einer überdurchschnittlichen Performance und einer kostengünstigen Struktur", kommentiert Dr. Dirk Rogowski. (01.07.2021/fc/n/s)






hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
246,78 plus
+0,73%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%
-    plus
0,00%