Erweiterte Funktionen

Vermögensverwaltungstest bescheinigt Quirin Privatbank besonders starke Kundenorientierung - Fondsnews


08.11.17 15:00
quirin bank

Berlin (www.fondscheck.de) - Die Vermögensverwaltung der Quirin Privatbank hat beim großen Vermögensverwaltungstest von FOCUS-MONEY und n-tv bereits zum neunten Mal in Folge die Auszeichnung "herausragend" erhalten, so die Quirin Privatbank AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Besonders aufgefallen sind den Testern die starke Kundenorientierung der Bank und der ausgefeilte Anlagevorschlag. Sie betonen, dass es sich um ein sehr durchdachtes Konzept handelt, welches eine hohe Qualität der Vermögensverwaltung erkennen lässt. Getestet wurde die Hamburger Niederlassung der Quirin Privatbank.

"Wir freuen uns sehr, dass die exzellente Beratung, die wir unseren Kunden anbieten, sich mit den hohen Bewertungsmaßstäben der unabhängigen Tester deckt", so Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank. "Die Suche nach einem guten Berater und nach Konzepten, die auch in Zeiten niedriger Zinsen kalkulierbare Renditen abwerfen, ist heute schwieriger denn je. Wie eine aktuelle Befragung durch unser Haus zeigt, stellen sich Anleger dabei immer wieder Fragen wie: Kann ich meiner Bank noch vertrauen, mache ich bei meiner Geldanlage wirklich alles richtig?", so Schmidt weiter. "Der jährliche Vermögensverwaltungstest von FOCUS-MONEY und n-tv bietet Anlegern eine gute Orientierung bei der Beantwortung dieser Fragen."

"Was unsere Anlagevorschläge von den meisten anderen unterscheidet, ist der Verzicht auf Prognosen und Spekulationen, in welche Richtung sich die Märkte entwickeln könnten", erklärt Schmidt. "Wir setzen stattdessen auf den Markt insgesamt und sichern Anlegern so langfristig kalkulierbare Renditen für ihren Anlageerfolg."

Bereits seit 2007 testen FOCUS-MONEY und n-tv die Beratung im gehobenen Privatkundensegment. Durchgeführt werden die Tests vom Münchner Institut für Vermögensaufbau sowie dem Münchner Steuerberater Manfred Speidel. Ziel ist es, unter einer Vielzahl von Angeboten Spitzenleistungen im Bereich der gehobenen Privatkundenbetreuung zu finden und auszuzeichnen.

Hierzu wurden in diesem Jahr insgesamt 46 Institute in den Regionen Berlin, Köln, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Stuttgart getestet, darunter Banken, Vermögensverwalter sowie erstmals auch Robo-Advisor, also Anbieter mit einer rein online basierten Vermögensverwaltung. Die Testkunden baten um einen Anlagevorschlag für ein Vermögen in Höhe von 500.000 Euro. Die Preisverleihung fand am 7. November 2017 in Berlin statt.

Über die Quirin Privatbank AG:

Die Quirin Privatbank AG (www.quirinprivatbank.de) unterscheidet sich von allen anderen Privatbanken in Deutschland durch ihr Geschäftsmodell: 2006 hat die Bank die im Finanzbereich üblichen Provisionen abgeschafft und berät Anleger seitdem ausschließlich gegen Honorar. Neben dem Anlagegeschäft für Privatkunden wird der Unternehmenserfolg durch einen zweiten Geschäftsbereich getragen, die Beratung mittelständischer Unternehmen bei Finanzierungsmaßnahmen auf Eigen- und Fremdkapitalbasis (Kapitalmarktgeschäft). Die Quirin Privatbank ist 1998 gegründet worden und hat ihren Hauptsitz in Berlin. Das Institut betreut gegenwärtig mehr als 3 Milliarden Euro an Kundenvermögen. Im Privatkundengeschäft bietet die Quirin Privatbank Anlegern ein in Deutschland bisher einmaliges Betreuungskonzept, das auf kompletter Kostentransparenz und Rückvergütung aller offenen und versteckten Provisionen beruht.

Pressekontakt:

Ihre Ansprechpartnerin:
Kathrin Kleinjung
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0)30 890 21-402
kathrin.kleinjung@quirinprivatbank.de (08.11.2017/fc/n/s)