Erweiterte Funktionen

VanEck holt Florian Körner als Director Sales and Business Development - Fondsnews


20.07.21 12:30
VanEck

Frankfurt am Main (www.fondscheck.de) - Der Vermögensverwalter VanEck hat Florian Körner (43) zum Director Sales and Business Development ernannt, so VanEck in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Körner ist seit Juni 2021 bei VanEck und verantwortlich für das Wachstum des institutionellen Geschäfts in Deutschland und Österreich sowie für die Unterstützung der Geschäfts- und Produktentwicklung von VanEck für aktive und passive Strategien. Er berichtet an Philipp Schlegel, Co-Head of Sales EMEA und arbeitet im Frankfurter Büro von VanEck.

Florian Körner blickt auf eine langjährige Tätigkeit bei renommierten, internationalen Asset Managern zurück. Vor VanEck war Körner als Vice President bei State Street Global Advisors und davor bei der Man Group als Senior Sales Manager tätig. Weitere Karrierestationen waren die UBS und die Deutsche Bank sowie PricewaterhouseCoopers. Körner ist CAIA Charterholder und hat einen Master of Science in Business and Economics mit Schwerpunkt Finance, Controlling and Banking von der Universität Basel in der Schweiz.

"VanEck ist weiter auf Wachstumskurs: Laut Morningstar gehören wir mit über 6 Milliarden US-Dollar AuM mittlerweile zu den 20 größten Anbietern von ETPs in Europa, insgesamt konnte VanEck 2021 bisher fast 2 Milliarden US-Dollar Zuflüsse verzeichnen", sagt Martijn Rozemuller, CEO von VanEck Europe. "Diesen Kurs wollen wir weiter halten und freuen uns, dass uns Florian Körner im Vertrieb und in der Weiterentwicklung unserer Geschäftsfelder in Deutschland und Österreich ab sofort tatkräftig unterstützen wird."

"Ich freue mich, das starke Wachstum von VanEck in unseren wichtigen Kernmärkten weiter voranzubringen und für unsere Kunden weiterhin intelligente und vorausschauende Anlagelösungen mitentwickeln und präsentieren zu können", ergänzt Körner. (20.07.2021/fc/n/p)