Neuer Fondsname für den europäischen Aktienfonds der LOYS AG - Fondsnews


07.11.18 13:25
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Der im Hause der LOYS AG verwaltete europäische Aktienfonds LOYS Europa System erhält im Zuge der Aktualisierung des Verkaufsprospekts per 7. November 2018 einen neuen Namen - LOYS Aktien Europa, so die LOYS AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Namensänderung des Fonds bewirkt keinerlei Änderungen in der grundlegenden Anlagestrategie. Auch das Fondsmanagement des europäischen Aktienfonds bleibt weiterhin in der Verantwortung von LOYS-Fondsmanager und Vorstandsvorsitzendem Ufuk Boydak.

Mit der Umbenennung des Fonds soll die Strategie noch transparenter und eindeutiger nach außen kommuniziert werden. Insbesondere sollen mögliche Verwechslungen mit quantitativen Ansätzen anderer Häuser ausgeschlossen beziehungsweise diesen vorgebeugt werden. Der neue Name LOYS Aktien Europa soll das eindeutige Anlagekonzept noch stärker betonen - aktives und konsequentes Fondsmanagement mit einer wert- und qualitätsorientierten Aktienselektion.

"Mit der Umbenennung wollen wir die Qualität und den Fokus der Strategie noch stärker herausstellen und bestehenden sowie potenziellen Anlegern unseren aktiven Ansatz und die Aktienexpertise deutlicher vor Augen führen", kommentiert Ufuk Boydak die Fondsumbenennung. In einem Umfeld niedriger Zinsen und einem Wettbewerbsumfeld auch mit zunehmend quantitativ gesteuerten Fondsprodukten sowie passiven Anlageprodukten ist eine klare Positionierung umso wichtiger. "Der Name LOYS Aktien Europa weist unmissverständlich auf unsere Anlagephilosophie 'Aktien aus Überzeugung' hin, die in jedem unserer Fonds verfolgt wird. Alle unsere Einzelstrategien fußen auf unserem bewährten LOYS-Investmentprozess, der durch eine gründliche und streng fundamentale Analyse bestimmt wird", fügt Boydak hinzu.

Die Aktienselektion basiert auf einem Bewertungsansatz, welcher mittels eigener Bewertungsmodelle börsennotierte Unternehmen analysiert, um möglichst genau den fairen Unternehmenswert zu bestimmen. Ziel des LOYS-Fondsmanagements ist es dann, Unternehmen mit hoher Qualität, solider Bilanz und mit stabilem Geschäftsmodell mit einem Abschlag zum berechneten fairen Unternehmenswert zu kaufen.

So erklärt sich die überdurchschnittliche Performance des LOYS Aktien Europa vor allem aus der bewährten aktiven Aktienselektion: Über die vergangenen drei Jahre erwirtschaftete der LOYS Aktien Europa I eine Wertentwicklung von 20,24 Prozent; Dies entspricht einer Outperformance zur Benchmark (Stoxx Europe 600) von 15,45 Prozentpunkten (Stand: 2. November 2018; auf wöchentlicher Basis). Diese Performance beschert dem LOYS-Fondsmanager Ufuk Boydak unter anderem ein A-Rating bei Citywire. Dort belegt der Fonds im Sektor Aktien - Europa über drei Jahre, bis zum 30. September 2018, den sechsten von 355 Rängen.

Der LOYS Aktien Europa wurde am 1. Dezember 2014 aufgelegt und verwaltet derzeit ein Anlagevolumen von rund 261 Millionen Euro. Innerhalb des Fonds finden sich die Titel in einem homogen gewichteten Portfolio wieder, so dass der Fonds dadurch eine breite Diversifikation mit 50 bis 70 Einzeltiteln erlangt. Ziel ist es, die Wertentwicklung des breiten europäischen Marktes (STOXX Europe 600) nachhaltig zu übertreffen.

Über den Fondsmanager Ufuk Boydak:

Ufuk Boydak, 32, ist CEO und CIO der Fondsboutique LOYS AG in Frankfurt und Oldenburg. Er ist CFA-Charterholder und studierte Betriebswirtschaftslehre in Bremen, Long Beach und Los Angeles. Seine berufliche Karriere begann er im Jahr 2009 als Aktienanalyst. Heute ist der Vorstandsvorsitzende Fondsmanager für den LOYS Aktien Europa (ehemals LOYS Europa System), LOYS Global System und LOYS Global L/S.

Über den Fonds LOYS Aktien Europa:

Der LOYS Aktien Europa kauft ertragsstarke Unternehmen mit Substanz, einem stabilen Geschäftsmodell und guten Zukunftsaussichten - und zwar ab einer Unterbewertung von mindestens 30 Prozent zu ihrem vom Fondsmanagement berechneten fairen Wert. Ziel des Fonds ist es, die Performance des breiten europäischen Aktienmarktes über aktienadäquate Anlagezeiträume zu übertreffen. Der Aktienselektionsprozess basiert auf dem langjährig bewährten Investmentansatz der LOYS AG, mit dem unterbewertete Qualitätsunternehmen für das Fondsportfolio ausgewählt werden. In der Regel sind die einzelnen Aktientitel mit maximal 2,5 Prozent gewichtet. Das Fondsvermögen verteilt sich auf rund 50 bis 70 Unternehmen. (07.11.2018/fc/n/s)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
34,85 € 34,95 € -0,10 € -0,29% 28.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1129454747 HAFX68 41,03 € 34,74 €
Werte im Artikel
67,46 minus
-0,18%
34,85 minus
-0,29%
43,72 minus
-0,61%