Neuer ETF auf Xetra: US-Unternehmen mit Fokus auf Nachhaltigkeit und geringen Kohlenstoffausstoß - ETF-News


01.07.21 14:31
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Seit Mittwoch ist ein neuer Exchange Traded Fund von iShares über Xetra und Börse Frankfurt handelbar, so die Deutsche Börse AG.

Der iShares MSCI USA ESG Enhanced UCITS ETF EUR Hedged (Acc) (ISIN IE000U7L59A3 / WKN A3CR2Z) bilde die Wertentwicklung von mittelgroßen und großen Unternehmen aus den USA ab. Bei der Auswahl der Unternehmen würden standardisierte ESG-Ausschlussfilter angewandt. Zusätzlich solle der Ausstoß von Treibhausgasen sowie potenzielle Emissionsrisken von fossilen Brennstoffen um 30 Prozent gegenüber dem MSCI USA reduziert werden.

Das bedeute, dass Unternehmen mit erheblichen Geschäftsaktivitäten in den Bereichen Waffen, Kraftwerkskohle, Tabak, Kernenergie und Ölsand vom Index ausgeschlossen seien. Das Gleiche gelte für Unternehmen, die gegen den Global Compact der Vereinten Nationen verstoßen würden, Währungsrisiken zum Euro seien minimiert.

Name/ Anlageklasse/ Laufende Kosten/ Ertragsverwendung/ Referenzindex

iShares MSCI USA ESG Enhanced UCITS ETF EUR Hedged (Acc)/ Aktien-ETF/ 0,10 Prozent/ Thesaurierend/ MSCI USA ESG Enhanced Focus Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasse derzeit insgesamt 1.663 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 17,5 Mrd. EUR sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (News vom 30.06.2021) (01.07.2021/fc/n/e)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
5,01 € 5,155 € -0,145 € -2,81% 23.07./22:01
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE000U7L59A3 A3CR2Z 5,17 € -   €