Erweiterte Funktionen

Neuer DWS-Rentenchef kommt von Union Investment - Fondsnews


02.06.21 14:00
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Die DWS kann bald einen bekannten Investmentprofi an Bord begrüßen, so die Experten von "FONDS professionell".

Am 1. Oktober 2021 werde Frank Engels Global Head of Fixed Income bei der DWS. Engels komme von Union Investment, bei der er seit Januar 2018 das Portfoliomanagement mit rund 300 Mitarbeitern und über 300 Milliarden Euro an verwaltetem Vermögen (AuM) geleitet habe. Bei seinem neuen Arbeitgeber werde Engels Assets in vergleichbarer Höhe verantworten. Über diese Personalie informiere die DWS per Aussendung.

Jörn Wasmund, bislang Global Head of Fixed Income, übernehme als Regional Investment Head EMEA die europäische Gesamtverantwortung für die Investmentplattform der DWS. Engels und Wasmund würden in ihren Rollen an Stefan Kreuzkamp, Leiter der Investment Division und Chefanlagestratege sowie Mitglied der Geschäftsführung der DWS Group, berichten.

Engels sei 2012 zur Union Investment gekommen und seitdem in führender Position im Renten-Portfoliomanagement tätig gewesen. Zuvor habe er als Global Head für die Asset-Allokations-Strategie und als Co-Head für den Bereich Research European Economics bei Barclays Capital gearbeitet. Als Head of Emerging Market Debt sei Engels bereits von 2008 bis 2010 im Portfoliomanagement von Union Investment tätig gewesen. Vorherige berufliche Stationen hätten ihn ab 2004 als Investmentmanager und Head of Strategy zu Thames River Capital geführt. (News vom 01.06.2021) (02.06.2021/fc/n/p)