Neue "Familienaufstellung" im DAX: Was ETF-Anleger wissen müssen - ETF-News


07.08.18 13:52
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - ETF-Investoren sollten sich die im September anstehende Umstrukturierung der DAX-Indices genau anschauen und ihre Anlagestrategie gegebenenfalls auf den Prüfstand stellen, so die Experten von "FONDS professionell".

Dazu rate Ralph Rickassel, Vermögensverwalter bei PMP Vermögensmanagement in Düsseldorf. Die deutsche Börse folge ab September dem Konzept der US-amerikanischen Börse, wo Unternehmen gleichzeitig in mehreren Indices gelistet sein könnten. Das bedeute, dass beispielsweise Unternehmen aus dem Technologie-Index TecDAX demnächst auch im S- oder MDAX oder im Leitindex gelistet sein könnten.

Fondsinvestoren dürften die neuen Regularien weniger berühren, sage Rickassel: "Wer bevorzugt in aktive Mischfonds investiert, den wird die neue Regelung nicht berühren, da die Fondsmanager eher selten einen gesamten Index kaufen." Liebhaber von ETFs dürften dagegen deutliche Auswirkungen zu spüren bekommen. "Der TecDAX wird durch die voraussichtliche Aufnahme der DAX-Werte Deutsche Telekom, SAP und Infineon mit Sicherheit weniger schwankungsanfällig, könnte aber durch diese Schwergewichte an Dynamik verlieren", erkläre Rickassel. M- oder S-DAX-Anleger wiederum müssten mit einer höheren Beimischung von Technologieaktien rechnen und hinterfragen, ob das noch zu ihrer gewählten Anlagestrategie passe.

Seit Juli berechne die Deutsche Börse für M-, S- und TecDAX sogenannte Schattenindices. "Ein Blick darauf lohnt sich", sage der Vermögensverwalter. Anleger, die einen bestimmten Index favorisiert hätten, könnten hier bereits Einflüsse der geplanten Umschichtungen erkennen. Neuaufnahmen oder Abgänge hätten Rickassel zufolge erhebliche Einflüsse auf die Zu- und Verkäufe internationaler Investoren, was sich wiederum auf die Kursentwicklung der jeweiligen Aktien auswirke. (07.08.2018/fc/n/e)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.210,55 - 12.237,17 - -26,62 - -0,22% 17.08./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.597 - 11.727 -