Erweiterte Funktionen

Moventum geht an neuen Eigentümer - Fondsnews


07.06.21 13:30
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Moventum hat einen neuen Eigentümer, so die Experten von "FONDS professionell".

Die in Warschau ansässige Proservice Finteco Group habe die in Luxemburg ansässige Fondsplattform übernommen. Die dortige Finanzaufsicht CSSF habe der Transaktion zugestimmt. Das gehe aus einer Mitteilung der polnischen Gesellschaft hervor, die als Transfer Agent tätig sei und damit Lösungen in den Bereichen Abwicklung, Fondsbewertung und Unternehmensbuchhaltung anbiete.

Die Transaktion sei laut Berichten der "Luxembourg Times" bereits im Sommer 2019 eingefädelt worden. Moventum sei die vergangenen sechs Jahre im Besitz des polnischen Geschäftsmanns Roman Lewszyk gewesen, der die Gesellschaft von der Banque de Luxembourg und Global Portfolio Advisors übernommen habe. Die Proservice Finteco Group sei im Besitz mehrerer Fonds, die von Oaktree Capital Management und Cornerstone Partners verwaltetet würden.

Die Proservice Finteco Group habe nach eigenen Angaben mehr als 170 institutionelle Kunden, verwalte mehr als 5.500 Fonds im Wert von über 25 Milliarden Euro und führe jährlich über 20 Millionen Transaktionen durch. Nach der Fusion würden die beiden Unternehmen zusammen mehr als 30 Milliarden Euro verwalten. "Dank der strategischen Zusammenarbeit kann Moventum auf erhebliche Investitionen in die Entwicklung des Geschäftsmodells und damit auf weiteres, ungebrochenes Wachstum setzen", sage Paweł Sujecki, Vorstandsvorsitzender der Proservice Finteco Group. Seine Gesellschaft werde ihre Aktivitäten außerhalb Polens durch die Zusammenarbeit mit Moventum deutlich erhöhen.

"Wir freuen uns, durch Proservice Finteco mit beträchtlichen Investitionen in unsere Technologien rechnen zu können, mit denen die Digitalisierungs- und Automatisierungsprojekte von Moventum vorangebracht werden. Unsere Kunden profitieren dadurch von einem qualitativ hochwertigen digitalen Angebot mit technologischer Raffinesse und Nutzerfreundlichkeit", sage Sabine Said, Executive Vice President von Moventum. "Damit stellen wir sicher, dass unsere digitalen Produktangebote von höchster Qualität bleiben werden. Die große Kompetenz der Mitarbeiter beider Unternehmen und die Entwicklung maßgeschneiderter Dienstleistungen werden zu einem erstklassigen Kundenservice beitragen." (News vom 04.06.2021) (07.06.2021/fc/n/s)