Erweiterte Funktionen

GAM ernennt neuen Global Head of Wealth Management in Zürich und neuen Head of Private Labelling in Luxemburg


15.07.21 10:00
GAM

Berlin (www.fondscheck.de) - GAM ernennt Martin Jufer zum Global Head of Wealth Management, so GAM Investments in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Ernennung ist Teil der Wachstumspläne des Unternehmens. Sean O'Driscoll, der neu in das Unternehmen eintritt, wird als CEO of Luxembourg für die Fonds-Management-Company und den Bereich Private Label Funds zuständig sein.

Diese Ernennungen sind ein weiterer Meilenstein in der Umsetzung der Wachstumsstrategie von GAM.

GAM Private Labelling ist einer der grössten unabhängigen Dienstleister für Managementgesellschaften von Drittfonds in Europa. Der Geschäftsbereich plant, auf die gute Erfolgsbilanz und die anhaltende Nachfrage der Kunden nach Dienstleistungen von Fonds-Managementgesellschaften aufzubauen, um das strategische Wachstum dieser Plattform fortzusetzen.

Das bestehende Privatkundengeschäft von GAM wird in GAM Wealth Management umbenannt. GAM beabsichtigt, das Angebot des kürzlich eröffneten Büros in Singapur zu erweitern und die Präsenz in diesem wichtigen und wachsenden Markt weiter auszubauen. Außerdem möchte GAM das bestehende Angebot in diesem Bereich in der Schweiz und Grossbritannien vertiefen und kontinuierlich in neue Technologien investieren, um den erstklassigen Kundenservice weiterhin zu unterstützen.

Martin Jufer kam 2009 von Julius Bär zu GAM und ist seit 2015 für das Private-Labelling-Geschäft verantwortlich. Um die Kontinuität sicherzustellen, wird er weiterhin den Verwaltungsräten der Fonds-Managementgesellschaften von GAM in der Schweiz, Luxemburg, Irland und Italien angehören. Martin Jufer übernimmt seine neue Aufgabe als Global Head of Wealth Management am 2. August und wird weiter von Zürich aus arbeiten.

Sean O'Driscoll kommt von Universal-Investment zu GAM, wo er Country Head of Luxembourg und Mitglied des Group Management Board war. Er wird auch bei GAM in Luxemburg arbeiten und dort die Leitung übernehmen, um die Bedeutung dieses Standortes zu unterstreichen. Sean O'Driscoll verfügt über mehr als 27 Jahre Erfahrung in der Branche. Vor seiner Tätigkeit bei Universal-Investment hatte er Positionen bei AXA, BlackRock und State Street in den USA, Irland und Luxemburg inne. Sean O'Driscoll tritt am 2. August bei GAM ein.

Diese Ernennungen setzen die üblichen Zustimmungen der Regulierungsbehörden voraus.

GAM Wealth Management (früher GAM Private Clients and Charities) hat mehr als 35 Jahre Erfahrung in Multi-Asset-Management Lösungen für Privatanleger und verwaltete per 31. Dezember 2020 ein Vermögen von über CHF 2,9 Milliarden für seine Kunden. Neben vermögenden Privatkunden gehören hierzu auch Family Offices, Stiftungen und Wohltätigkeitsorganisationen.

GAM Private Labelling ist einer der grössten von Banken unabhängiger Dienstleister für Managementgesellschaften von Drittfonds in Europa. Per 31. Dezember 2020 verwaltete der Geschäftsbereich Vermögen von CHF 86,1 Milliarden und betreute über 50 Private-Labelling-Kunden.

"Ich bin stolz auf die lange Tradition von GAM in der Vermögensverwaltung für Kunden im Wealth Management. Dank der kunden- und lösungsorientierten Denkweise von Martin Jufer und unserer Kompetenz bei Multi-Asset-Anlagen wird es uns gelingen, weiter Investoren anzuziehen und ihnen den erwarteten erstklassigen Service anzubieten. Unser Team in Luxemburg ist für GAM von entscheidender Bedeutung. Sean O'Driscoll wird mit seiner enormen Erfahrung im Aufbau sowie der Leitung und Überwachung von Firmen unsere Position als führender Anbieter von Drittfondslösungen und -Dienstleistungen weiterentwickeln und stärken. Ich freue mich sehr, dass GAM weiterhin kompetente Fachkräfte gewinnen kann und aus den eigenen Reihen rekrutiert", sagt Peter Sanderson, CEO von GAM.

Bevorstehende Termine:

4. August 2021: Halbjahresergebnisse 2021

21. Oktober 2021: Zwischenbericht für das dritte Quartal 2021 (15.07.2021/fc/n/p)