Erweiterte Funktionen

Französischer Asset Manager mit neuem Investmentchef - Fondsnews


01.06.21 08:30
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Der französische Investmentmanager Ofi AM hat mehrere Veränderungen in seinem obersten Führungszirkel bekannt gegeben, berichten die Experten von "FONDS professionell".

Eric Bertrand habe Jean-Marie Mercadal in dessen bisherigen Funktion als Chief Investment Officer (CIO) abgelöst. Bertrand sei 2016 zu Ofi AM gekommen und bereits als stellvertretender CEO und stellvertretender CIO tätig gewesen. Er sei zudem Mitglied des Executive Committee.

Sein Vorgänger Mercadal AM werde wiederum nach der Zulassung durch die chinesischen Behörden des Joint Ventures "Syncicap" mit Degroof Petercam Asset Management und Ofi AM in Hong-Kong voraussichtlich im dritten Quartal zum Chief Excecutive Officer ernannt werden. Er solle seine mehr als 30-jährige Erfahrung in den Bereichen Asset Allocation, Management und Marktanalyse, davon 18 Jahre bei Ofi AM, in die Entwicklung dieses neuen Geschäftsbereichs einbringen. In seiner zweiten Funktion als Head of Investment Strategy der Ofi Holding werde er weiterhin die strategische Asset Allocation und Marktmeinung von Ofi AM eingebunden sein.

Darüber hinaus starte Luisa Florez Ende Mai als Head of Sustainable Finance Research bei Ofi AM. Sie werde für die Organisation und Leitung aller Teams in den Bereichen Financial Engineering, ESG-Research, Credit Research und Investmentfonds-Research zuständig sein, damit ökologische, soziale und Governance-Kriterien auf allen Ebenen besser berücksichtigt werden könnten.

Florez sei zuvor Head of SRI Solutions bei La Banque Postale Asset Management gewesen, nachdem sie als Leiterin des Sustainable Investment Research bei Axa IM und davor als Sustainable Investment Analystin bei GAM und Vigéo gearbeitet habe. Außerdem sei Claire Iribarne, Head of Human Resources bei Ofi AM, in das Executive Committee berufen worden. (News vom 31.05.2021) (01.06.2021/fc/n/p)