Ex-FAZ-Redakteur packt Plattformökonomie in Fondsmantel - Fondsnews


05.07.21 12:00
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Mit einem neuen HANSAINVEST-Fonds sollen Anleger vom Boom der Plattform-Geschäftsmodelle profitieren können, so die Experten von "FONDS professionell".

Als Berater des "The Original Platform Fund" fungiere die Düsseldorfer Gesellschaft DEIX Digital Economy Investments, deren Gründer Holger Schmidt digitale Transformation an der TU Darmstadt lehre und den "Plattform-Index" entwickelt habe. Zuvor habe Schmidt den digitalen Wandel als Wirtschaftsredakteur verfolgt, vor allem für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung".

"Plattformen haben sich als dominantes Geschäftsmodell in der digitalen Ökonomie etabliert: Sieben der zehn wertvollsten Unternehmen der Welt arbeiten heute nach diesem Modell", teile HANSAINVEST in einer Pressemeldung mit. Im Gegensatz zu traditionellen Firmen hätten sich Plattformunternehmen auf Interaktionen zwischen Anbieter und Nachfrager, Daten und Ökosysteme konzentriert. "Bisher wurden rund zehn Prozent des Welt-Bruttoinlandsproduktes in Plattformmärke verlagert. Dieser Wert wird sich in den nächsten Jahren auf 40 bis 50 Prozent erhöhen", sage Schmidt. "Diese Erkenntnis der Wissenschaft zeigt die Chancen der Plattformökonomie."

Das Anlageuniversum des Fonds bestehe aus rund 1500 Unternehmen, die als Plattform oder Marktplatz auftreten würden. Aus diesen würden die Macher 150 "moderne" Plattformen herausfiltern, die gewisse qualitative Kriterien erfüllen würden. Diese wiederum würden quantitativ auf Basis von Marktkapitalisierung und Wachstumsdynamik sowie der Bewertung ihrer Geschäftsmodelle und Marktposition analysiert. "Am Ende entsteht ein konzentriertes Portfolio mit 25 Unternehmen", heiße es in der Mitteilung.

Offizieller Anlageberater des Fonds sei das Alps Family Office, das dem Subadvisor DEIX als Haftungsdach diene. Neben der laufenden Gebühr falle eine erfolgsabhängige Vergütung von 15 Prozent an, wenn der Fonds im Plus liege und besser abschneide als der Referenzindex MSCI World.

Die wichtigsten Eckdaten des Fonds im Überblick:

Anteilsklasse: R
Ausgabeaufschlag: Max. 5,00%
Laufende Kosten: 1,86% p.a.
Risiko- und Ertragsprofil: 6 von 7 (News vom 02.07.2021) (05.07.2021/fc/n/n)