Erweiterte Funktionen

Bellevue gibt erstes erfolgreiches Closing für die BB Entrepreneur-Private-Strategie bekannt - Fondsnews


03.06.21 13:55
Bellevue Asset Management

Küsnacht (www.fondscheck.de) - Die BB Entrepreneur-Private-Strategie von Bellevue Asset Management, die sich auf die Wachstumsfinanzierung von außerbörslichen, mittelständischen Schweizer Unternehmen konzentriert, verzeichnet einen gelungenen ersten Zeichnungsschluss bei CHF 40 Mio., so die Bellevue Asset Management AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Private-Equity-Fonds geht in die nächste Phase und bleibt für Investoren geöffnet.

Die Bellevue Asset Management AG informiert über das First Closing des im Februar 2021 lancierten BB Entrepreneur Private Fonds bei CHF 40 Mio. Partizipiert haben diverse vermögende Privatanleger, aber auch institutionelle Kunden sowie Pensionskassen. Erste Investitionen in vielversprechende Schweizer Unternehmen unterschiedlicher Branchen wurden bereits getätigt.

Das Investmentteam des BB Entrepreneur Private Fonds identifiziert und prüft kontinuierlich weitere Investment-Opportunitäten. Ein zweites Closing ist für Anfang Q3 geplant.

Anlagevehikel für die Schweizer KMU-Landschaft

Mittelständische Unternehmen sind nach wie vor der Wachstumsmotor der Schweizer Wirtschaft. Sie tragen fast 60% zur jährlichen Wirtschaftsleistung des Landes bei und beschäftigen rund zwei Drittel der Erwerbstätigen. Darüber hinaus ist die Schweiz gemäß verschiedener Studien schon seit einem Jahrzehnt das innovativste Land der Welt, was die seit Jahren stark steigende Start-up-Aktivität eindrucksvoll belegt. Da jedoch nur 0,01% aller Schweizer Unternehmen an der Börse handelbar sind, kommen Investoren an Private Equity nicht vorbei, um von der Innovationskraft des Standorts breit zu profitieren. Geeignete Anlagevehikel für dieses Segment sind jedoch selten. Mit dem Fonds haben Investoren die Möglichkeit, sich unmittelbar an vielversprechenden wachstumsstarken Hidden Champions der Schweiz und der DACH-Region zu beteiligen, ohne selbst mit Direktinvestitionen konfrontiert zu werden.

Das Thema "Investieren in eigentümergeführte Unternehmen" ist bei Bellevue seit vielen Jahren ein fester Teil der Investitionsstrategie. Vor 15 Jahren wurde der Fonds BB Entrepreneur Switzerland lanciert, der sich seither vornehmlich auf börsennotierte Unternehmen fokussiert. Der sukzessive Ausbau des Private-Equity-Geschäfts innerhalb der Bellevue Group ermöglicht es dem BB Entrepreneur Private Fonds, einen weiterentwickelten Ansatz zu verfolgen, welcher explizit Opportunitäten außerhalb der öffentlichen Börsenplätze anvisiert.

Mit dieser modifizierten Herangehensweise wird die langjährige Erfahrung von Bellevue Asset Management mit dem Private-Equity-Know-how der Boutique adbodmer AG, die seit Mitte 2019 Teil der Bellevue Group ist, zum großen Vorteil der Investoren ergänzt.

Schwerpunkt auf soliden KMU mit einem klaren Business Case

Das Kerngeschäft von adbodmer liegt in der Entwicklung und Betreuung von Direktbeteiligungen für eine Investorengruppe von ausgewählten Unternehmerfamilien, die selbst ihren breit gefächerten Erfahrungsschatz in verschiedenen Industrien und langjährig etablierten Netzwerken einbringen. "Der Fonds fungiert als weiteres Mitglied dieser Gruppe und kann so in Opportunitäten mitinvestieren, die exklusiv für die Mitglieder zugänglich gemacht werden", unterstreicht Jan Kollros, Managing Partner bei adbodmer und Leiter Bellevue Private Markets.

Der Investitionsschwerpunkt des BB Entrepreneur Private Fonds liegt auf soliden KMU mit einem klaren Business Case, die sich inmitten ihrer Wachstumsphase befinden. In einer strategischen Partnerschaft werden die KMU unterstützt, an ihren bisherigen Erfolg anzuknüpfen und weiter wachsen zu können. Der eigenkapitalbasierte Ansatz grenzt sich damit klar von den klassischen Buyout- oder Venture-Strategien ab. Mögliche Zielunternehmen werden überdies mit einem ausgeprägten Bottom-up-Ansatz selektiert und analysiert. Das Anlageuniversum besteht somit aus "Hidden Champions", die profitabel und vorwiegend schuldenfrei sind sowie einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil ausweisen.

"Wir schließen mit BB Entrepreneur Private eine Lücke im Markt", sagt Benjamin Böhner, Business Development, Bellevue Private Markets. "Mit adbodmer steht uns ein erfahrenes Private-Equity-Team zur Verfügung. Gemeinsam mit der starken Expertise von Bellevue AssetManagement im Bereich Entrepreneur-Strategien gelingt es uns, das Beste aus zwei Welten zu vereinen und eine bisher noch nicht verfügbare Investment-Opportunität für qualifizierte Anleger zu schaffen." (03.06.2021/fc/n/s)