Erweiterte Funktionen

Aviva Investors gewinnt Susan Schmidt als Leiterin US-Aktien - Fondsnews


02.10.18 13:00
Aviva Investors

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Aviva Investors, die global tätige Asset-Management-Gesellschaft des britischen Versicherers Aviva plc, gibt heute die Ernennung von Susan Schmidt zum Head of US Equities bekannt, so Aviva Investors in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Frau Schmidt verfügt über mehr als 25 Jahre Erahrung in der Investmentbranche und arbeitet im Büro in Chicago. Sie berichtet an David Cumming, der im Januar 2018 als Chief Investment Officer, Equities, bei Aviva Investors startete.

Damit erweitert Aviva Investors seine regionale Präsenz in dieser Anlageklasse, nachdem bereits im Juli dieses Jahres neun neue Experten in den Bereichen UK-Aktien, globale Aktien und Schwellenländeraktien eingestellt wurden. Diese Entwicklung unterstreicht das Ziel von Aviva Investors, verstärkt in seine Aktienkompetenz zu investieren.

Bevor Frau Susan Schmidt zu Aviva Investors wechselte, war sie drei Jahre lang als Senior Portfolio Managerin für US-Small- und Midcap-Aktien bei der Investmentgesellschaft Westwood Holdings Group tätig. Dort war sie zudem Mitglied interner Gremien, die die strategische Positionierung evaluierten und die Entwicklung sowie das Management des Businessplans mit überwachten.

David Cumming, Chief Investment Officer, Equities bei Aviva Investors, sagt: "Wir sind froh, Susan als hochkarätige und erfahrene Anlageexpertin bei Aviva Investors willkommen zu heißen. Ihr Start bei uns verdeutlicht unser Engagement, starke und integrierte Teams in allen wichtigen Kernregionen des Aktienmarktes aufzubauen. Wir planen, das US-Team in den kommenden Monaten um weitere Experten zu verstärken."

Tom Meyers, Head of Americas Client Solutions bei Aviva Investors, ergänzt: "Wir freuen uns, dass wir dank der Verstärkung durch Susan unser US-Aktienteam weiter ausbauen können. Das Team wird unsere wachsende globale Aktienplattform sowie zunehmende Fixed-Income-Kompetenzen in Nordamerika ergänzen, sodass wir unsere Kunden regional und global künftig noch umfassender beraten und betreuen können." (02.10.2018/fc/n/p)