Neuer ETF: Immobilienaktien der Eurozone - ETF-News


07.02.18 11:07
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Ein neuer ETF von Emittenten BNP Paribas Easy erweitert das Produktangebot auf Xetra und dem Frankfurter Parkett, so die Deutsche Börse AG.

Mit dem BNP Paribas Easy FTSE EPRA/NAREIT Eurozone Capped ETF (ISIN LU0950381748 / WKN A1W15E) würden Anleger die Möglichkeit erhalten, an der Wertentwicklung von Immobilienunternehmen und börsennotierten Real Estate Investment Trusts (REITs) mit Sitz in Europa zu partizipieren. Die Gewichtung innerhalb des Index erfolge nach Marktkapitalisierung.

Name/ Anlageklasse/ Laufende Kosten/ Ertragsverwendung/ Referenzindex

BNP Paribas Easy FTSE EPRA/NAREIT Eurozone Capped ETF/ Aktienindex ETF/ 0,40 Prozent/ thesaurierend/ FTSE EPRA/NAREIT Eurozone Capped Net Total Return Index (News vom 06.02.2018) (07.02.2018/fc/n/e)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
182,70 € 183,08 € -0,38 € -0,21% 22.05./18:42
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0950381748 A1W15E 184,80 € 161,32 €