Erweiterte Funktionen

Miltenberger Fondsvermittler-Gruppe baut Beratungsgeschäft mit Fonds Läden in fünf deutschen Städten aus


08.02.18 12:00
Fonds Laden

München (www.fondscheck.de) - Die Miltenberger Fondsvermittler-Gruppe hat ihr umfassendes Serviceangebot für Anleger weiter ausgebaut, so Fonds Laden in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Neben FondsSuperMarkt, eine der führenden unabhängigen Fondsplattformen im Internet, bietet das Unternehmen in den Fonds Läden in Frankfurt, Miltenberg, München, Regensburg und Stuttgart auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Beratung rund um das Thema Geldanlage mit Investmentfonds an. Einer der Beratungsschwerpunkte ist das Thema Altersvorsorge für die Generation 50 plus. Das über die Fonds Läden betreute Kundenvermögen ist 2017 dynamisch gewachsen. Insgesamt stieg das betreute Kundenvermögen der Gruppe 2017 auf über 420 Mio. Euro. Auch die Kundenzahl hat sich 2017 auf mehr als 7.000 vergrößert, mit steigender Tendenz.

Einzigartiges Geschäftsmodell

Die Miltenberger Fondsvermittler-Gruppe verfügt über ein einzigartiges Geschäftsmodell unter den Fondsdiscountern. Marco Kantner, Geschäftsführer der Fondsvermittler-Gruppe, erläutert: "Während wir uns mit FondsSuperMarkt vor allem an Kunden richten, die ihre Anlageentscheidung selbst treffen, sprechen wir mit unseren Fonds Läden Privatkunden an, die auf eine umfassende und persönliche Beratung rund um das Thema Geldanlage und Altersvorsorge mit Fonds Wert legen. Wir sind damit die einzige Online-Vermittlungsplattform für Fonds, die auch persönliche Beratung vor Ort anbietet. Sollten sich attraktive Gelegenheiten bieten, sind wir daran interessiert, die Zahl unserer Fonds Läden durch die Übernahme unabhängiger Finanzberater weiter aufzustocken."

Durchschnittliches Depotvolumen beträgt 70.000 Euro

Frank Berberich, Geschäftsführer der Miltenberger Fondsvermittler-Gruppe, ergänzt: "Unser Beratungsgeschäft in den Fonds Läden hat sich über die vergangenen Monate sehr gut entwickelt. Zum 31. Dezember 2017 haben wir an den fünf Standorten der Fonds Läden ca. 580 Kunden betreut, die über ein durchschnittliches Depotvolumen von 70.000 Euro verfügen. Dies freut uns besonders, da in einem durchschnittlichen Depot bei Online-Banken lediglich rund 30.000 Euro liegen. Unsere persönliche Betreuung vor Ort und unsere bankenunabhängige Beratung sind die Basis für den langfristigen Anlageerfolg unserer Kunden, die in der Regel zur Generation 50 plus gehören und Möglichkeiten besprechen möchten, mit Fonds bis zu sechsstellige Euro-Beträge anzulegen."

Strategiedepots für die verschiedenen Anlegertypen

Die persönliche Beratung beruht auf einer sorgfältigen Analyse des Anlagetyps, einer Chancen- und Risikoanalyse, gefolgt von individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Anlagedepots und Investmentfonds. Die Anlagestrategien sind auf den langfristigen Erhalt und Wertzuwachs des Kundenvermögens ausgerichtet.

Die Strategiedepots reichen von sicherheitsorientierten bis chancenorientierten Anlagelösungen. Im Individualdepot steht der langfristige Vermögensaufbau im Vordergrund. Kunden können hier bereits ab 25 Euro monatlich einen Sparplan anlegen. Wenn regelmäßige Einkünfte im Fokus stehen sollen, bietet der Fonds Laden das Ausschüttungsdepot an, das regelmäßige Erträge erwirtschaften soll und bei dem eine Einmalanlage von 20.000 Euro möglich ist. Der Anleger kann zwischen fünf Strategiedepots wählen und alle der in Deutschland zugelassenen Investmentfonds und börsengehandelte Indexfonds Exchange Traded Funds (ETFs) kaufen.

Die Berater, die über langjährige Erfahrung in der Finanzbranche verfügen, überwachen die Strategiedepots, passen diese bei Bedarf gemäß den Anlagezielen an und führen regelmäßig Strategiegespräche mit den Kunden. Daneben bietet der Fonds Laden Veranstaltungen für Kunden mit renommierten Fondsmanagern und Infoabende zu Anlegerthemen wie Altersvorsorge mit Fonds für die Generation 50 plus an.

Über den Fonds Laden:

Der Fonds Laden bietet Kunden eine einzigartige Auswahl aus allen in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Investmentfonds. Eine persönliche, diskrete und bankenunabhängige Beratung bildet die Basis für eine vertrauensvolle und dauerhafte Kundenbeziehung. Die Anlagestrategie zielt auf den langfristigen Erhalt und Wertzuwachs des Kundenvermögens. Die Fonds Läden in Frankfurt, Miltenberg, München, Regensburg und Stuttgart gehören zur Miltenberger Fondsvermittler-Gruppe, die aktuell Kundenvermögen von über 420 Mio. Euro betreut. Mehr als 7.000 Kunden vertrauen bereits auf das Angebot des unabhängigen Vermittlers von Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag. Weitere Informationen unter www.fonds-laden.eu (08.02.2018/fc/n/s)