Legg Mason Western Asset Macro Opportunities Bond Fund gewinnt Euro Fund Award 2018 - Fondsnews


12.02.18 10:27
Legg Mason

Baltimore (www.fondscheck.de) - Platz eins über ein und drei Jahre in der Fondskategorie Absolute Return/rentenorientiert - bei den renommierten Euro Fund Awards 2018, bei denen die Fonds mit der besten Performance einer Kategorie ausgezeichnet werden, konnte der Legg Mason Western Asset Macro Opportunities Bond Fund (ISIN IE00BC9S3Y30 / WKN A1W207) in diesem Jahr gleich doppelt punkten, so Legg Mason in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

2014 hat Legg Mason den flexiblen Anleihefonds auf den deutschen und österreichischen Markt gebracht. Damals schon wurde deutlich, dass der Bedarf an Anleiheinvestments nach wie vor sehr groß war, es im aktuellen Marktumfeld mit klassischen Produkten aber immer schwieriger wurde, adäquate Renditen zu erzielen. Daher ist der Legg Mason Western Asset Macro Opportunities Bond Fund so konzipiert, dass er unabhängig von der Marktsituation den Gesamtertrag im Portfolio maximiert und gleichzeitig die Volatilität unter zehn Prozent möglichst gering hält.

Und wie die Euro Fund Awards einmal mehr beweisen, hat es Legg Mason mit seinem Unconstrained-Produkt geschafft, Anlegern eine hochinteressante Alternative zu klassischen Anleihevehikeln zu bieten, wie Klaus Dahmann, Niederlassungsleiter und Country Head Germany and Austria bei Legg Mason, betont: "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung des Legg Mason Western Asset Macro Opportuinties Fund, da sie deutlich macht, dass wir mit unserem flexiblen, Benchmark-unabhängigen Ansatz sowohl kurz als auch mittelfristig in der Lage sind, unter schwierigen Bedingungen einen positiven absoluten Return zu erzielen. Hierfür setzen wir auf die langjährige Expertise unserer auf Anleihen spezialisierten Tochtergesellschaft Western Asset sowie auf die Erfahrung des Fondsmanagements um Western Asset-CIO Ken Leech."

Spread-Sektoren bevorzugt

Bei Western Asset rechnet man derzeit recht optimistisch mit einem nachhaltigen weltweiten Wachstum von über drei Prozent. Allerdings ist man sich auch darüber im Klaren, dass der hohe Verschuldungsgrad und Gegenwind aus anderen Richtungen wie etwa von der niedrigen Produktivität oder dem demografischem Wandel Warnsignale für manche Volkswirtschaften sind. Derzeit sei der Rückgang der Inflation gestoppt, da die außergewöhnliche Geldmarktpolitik in den Industrienationen Früchte trägt. Dennoch warnt man bei Western Asset davor, dass dies ein äußerst langsamer Prozess sei und die bedeutsamen geld- und steuerpolitischen Anreize wohl noch Jahre weitergeführt werden müssen. Daher bevorzugen die Anleiheexperten beispielsweise auch nach wie vor Spread-Sektoren vor Staatsanleihen der Industrienationen. (12.02.2018/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
127,59 $ 127,87 $ -0,28 $ -0,22% 27.01./00:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE00BC9S3Y30 A1W207 138,54 $ 127,03 $