Eurizon Fund - Absolute Prudent erhält Fünf-Sterne-Rating von FWW - Fondsnews


13.09.21 11:30
Eurizon Asset Management

Luxembourg (www.fondscheck.de) - Der Eurizon Fund - Absolute Prudent wurde von den FWW-Analysten mit dem FWW FundStars-Rating ausgezeichnet - fünf von fünf Sternen, so Eurizon Asset Management in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Damit gehört der Rentenfonds, der weltweit in Staats- und Unternehmensanleihen in allen Währungen investiert, zu den besten 20 Prozent seiner Vergleichsgruppe.

"Wir sind sehr stolz, dass die Experten von FWW das erfolgreiche Management des Eurizon Fund - Absolute Prudent mit fünf Sternen würdigen", sagt Howard Luder, Country Head für Deutschland und Österreich bei Eurizon. "Zugleich ist das Rating natürlich ein Ansporn, mit dem Fonds auch weiterhin attraktive, überdurchschnittliche Ergebnisse zu erzielen."

Die Analyse von FWW basiert auf der "risikoadjustierten Performance" und damit auf der Berechnung einer zweidimensionalen Kennzahl, die sich aus der erzielten Wertentwicklung und dem eingegangenen Risiko ergibt, das an der Volatilität gemessen wird. Die Berechnungen basieren auf Informationen aus der FWW-Fondsdatenbank, die regelmäßig auf Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft werden.

Der Eurizon Fund - Absolute Prudent wird von Luca Sibani und Roberto Bianchi verwaltet und verfügt derzeit über ein Vermögen von rund 600 Millionen Euro (Stand: 31. Juli 2021). Seit seiner Auflegung am 23. Januar 2008 hat er eine Wertentwicklung von 26,57 Prozent erzielt, was einer durchschnittlichen jährlichen Wertentwicklung von 1,76 Prozent entspricht. Die größten Positionen des Fonds bestehen aus Staatsanleihen (41,3 Prozent), Unternehmensanleihen (34,7 Prozent) und Staatsanleihen aus Schwellenländern (8,5 Prozent).

Für Rückfragen oder bei Interviewwünschen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner für die Medien:
GFD Finanzkommunikation: Jörg E. Jäger
Telefon: +49 (0) 151 50479704

Intesa Sanpaolo: Media Relations Wealth Management
Telefon: +39.02.87965317 - +39.0287963119
E-Mail: stampa@intesasanpaolo.com
E-Mail: jäger@gfd-finanzkommunikation.de (13.09.2021/fc/n/s)