Elite der Vermögensverwalter: INVIOS erhält Jury-Sonderpreis vom "Elite Report" und "Handelsblatt" - Fondsnews


10.01.22 16:06
PUNICA Invest

Hamburg (www.fondscheck.de) - Das Fachmagazin "Elite Report" und das "Handelsblatt" küren jährlich die besten Vermögensverwalter: In diesem Jahr wurde bei der Preisverleihung in München mit INVIOS eine noch junge Vermögensverwaltung aus Hamburg mit dem "Jury-Sonderpreis" ausgezeichnet, so die PUNICA Invest GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Man würdigt mit dieser Auszeichnung die eindrucksvollen Leistungen innerhalb der ersten drei Jahre nach Unternehmensgründung, insbesondere auch während der Coronakrise im Jahr 2020. INVIOS steigt damit zu den Top-Vermögensverwaltern in Deutschland auf.

In der Jury-Begründung heißt es dazu: "Nicht routiniert von der Stange, nein, echt Maßgeschneidertes. Noch keine drei Jahre am Markt beeindruckt dieses kleine Haus mit seiner tiefgängigen Beratung und Konzeptionsfähigkeit. Die Begriffe Behavioral- und Neuro-Finance geben hier Impulse für eine Demokratisierung der Vermögensverwaltung. Der Name INVIOS leitet sich aus dem englischen inviolable (unverletzlich) ab und unterstreicht so das Versprechen, die Kundenvermögen zu sichern und gegen externe Einflüsse zu schützen. Eindrucksvoll bewiesen hat Geschäftsführer Nikolas Kreuz dies im Jahr 2020 während der Coronakrise mit geringer einstelliger Schwankungsbreite bei einer nahezu zweistelligen Rendite zum Jahresende."

Der INVIOS Vermögensbildungsfonds (ISIN DE000A2N82F6 / WKN A2N82F) feiert am 1. März 2022 seinen dritten Geburtstag und konnte seit Auflage eine Performance von +25,36% (stand: 06.01.2022) erzielen.

Nikolas Kreuz ist seit über 35 Jahren am Kapitalmarkt tätig. Der Diplom-Kaufmann und Geschäftsführer der INVIOS GmbH war davon 20 Jahre in der Leitung von Vermögensverwaltungen aktiv: Bei der Deutschen Bank, der UBS und der DZ Privatbank in der Schweiz, Luxemburg und Deutschland sowie als Chief Investment Officer für zwei Landesbanken. Nikolas Kreuz führte über 100 Portfoliomanager und verwaltete Vermögenswerte im dreistelligen Milliardenbereich. Die von ihm betreuten Fonds wurden mehrfach ausgezeichnet. Seine langjährige Investmenterfahrung fließt als Know-how in den INVIOS Vermögensbildungsfonds ein.

Über INVIOS:

INVIOS ist ein bankenunabhängiges Institut für Vermögenssicherung und Vermögensverwaltung in Hamburg. Das Management verfügt über jahrzehntelange und mehrfach ausgezeichnete Investmenterfahrung. Das Institut betreibt Vermögensmanagement, betreut mit Bestnoten bewertete Multi-Asset-Fonds und fördert die finanzielle Allgemeinbildung durch Seminare und Vorträge.

Der Name INVIOS leitet sich aus dem englischen "inviolable" ab, was so viel bedeutet wie unverletzlich. Der Name unterstreicht den hohen Anspruch an die drei Geschäftsbereiche, die vorhandenen Kundenvermögen zu sichern und gegen externe Einflüsse zu schützen. So folgen alle Anlageentscheidungen von INVIOS grundsätzlich einem disziplinierten Multi-Asset-Ansatz. Dadurch ist es möglich, stabile Renditen unabhängiger von Kapitalmarktschwankungen zu erzielen.

Über PUNCIA Invest GmbH

PUNICA Invest ist die gemeinsame Vertriebsorganisation der ARAMEA Asset Management AG und der HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH. Sie vereinigt die Produkt- und Servicestärke beider Häuser und bietet Investoren eine breite Palette von passenden Investmentlösungen für die zunehmenden Herausforderungen am Kapitalmarkt. Bei der Markenentwicklung unseres Unternehmens stand im Übrigen der Granatapfel Pate, aus dessen botanischer Bezeichnung ("Punica Granatum") unser Name und Logo entstanden sind. Der Granatapfel steht für die gemeinsame Zusammenarbeit beider Häuser. Die einzelnen Kammern stehen für die Anlageklassen und die vitaminreichen Kerne im Inneren stehen für unsere Investmentlösungen. (10.01.2022/fc/n/s)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
60,87 € 61,06 € -0,19 € -0,31% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2N82F6 A2N82F 62,43 € 57,41 €