Erweiterte Funktionen

Deka bietet mit neuem vermögensverwaltenden Fonds Zugang zu ausgewählten Boutiqueansätzen - Fondsnews


03.01.22 11:45
DekaBank

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Die Deka hat einen neuen Vermögensverwaltungsfonds aufgelegt: Deka-BoutiqueSelect (ISIN DE000DK0LPH2 / WKN DK0LPH) investiert in spezialisierte Fonds ausgewählter Investmentboutiquen, so die DekaBank in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Dadurch können in einem breit gestreuten Portfolio neben etablierten Märkten vor allem Rand- und Nischenmärkte, wie beispielsweise Small Caps oder Indien, berücksichtigt werden. Anleger erhalten so den Zugang zu Renditequellen außerhalb der großen traditionellen Assetklassen.

Für die Auswahl der Fonds ist das Fondsresearch-Team der Deka Vermögensmanagement zuständig. Aus den rund 5.000 am deutschen Markt erwerbbaren Boutiquefonds werden nur die Anbieter mit den aus Sicht der Deka aussichtsreichsten Anlagekonzepten berücksichtigt. Das Anlagevermögen wird weltweit diversifiziert und zu etwa 60 Prozent in Aktien- und zu 40 Prozent in Anleihefonds investiert. Die Auswahl der einzelnen Fondslösungen erfolgt auf Basis einer festgelegten Anlageklassenstruktur. Diese Struktur wird regelmäßig einem Rebalancing unterzogen.

Deka-BoutiqueSelect
Ausgabeaufschlag (einmalig): 4,00%
Verwaltungsvergütung p.a.: 1,10%
Kostenpauschale p.a.: 0,10%
Mindestanlage: 25 Euro
Ertragsverwendung: Ausschüttung (03.01.2022/fc/n/n)