Chefanalyst kehrt Bremer Boutique den Rücken - Fondsnews


09.09.21 11:30
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Änderungen im Team der Bremer Fondsboutique Solvecon: Chefanalyst Folker Hellmeyer verlässt die Gesellschaft, die er 2018 mitgründete, so die Experten von "FONDS professionell".

Mit ihm gehe auch Christian Buntrock. Der Grund für ihren Weggang sei, dass sich Solvecon von beiden im Zuge einer Neuausrichtung trenne, habe Geschäftsführer Thorsten Müller FONDS professionell ONLINE auf Anfrage mitgeteilt. Wohin es Hellmeyer und Buntrock ziehe, sei nicht bekannt.

Solvecon möchte sich Müller zufolge in Zukunft auf die Vermögensverwaltung und die Fondsberatung fokussieren. Die Boutique verantworte schon seit Mitte 2018 den Solvecon Global Opportunities Fund, neue Portfolios sollten folgen. Dagegen werde der von Hellmeyer und Buntrock erstellte "Forex-Report" eingestellt, den Hellmeyer schon in seiner Zeit als Chefanalyst bei der Bremer Landesbank (BLB) betreut habe. (09.09.2021/fc/n/p)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
124,69 € 124,69 € -   € 0,00% 27.09./08:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1751487106 A2JBVS 125,41 € 101,38 €