Bantleon: Fondsneuling setzt auf Zukunftstrends - Fondsnews


03.09.18 10:00
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Bantleon hat seine Mischfonds-Palette mit dem Bantleon Changing World (lSIN LU1808872961/ WKN A2JKZA, Klasse PA; lSIN LU1808872888/ WKN A2JKY9, Klasse PT) erweitert, so die Experten von "FONDS professionell".

Das Fondsmanagement suche bei dem Fondsneuling nach erfolgsversprechenden Titeln, die auf die wichtigsten Zukunftstrends, wie etwa den demografischen und digitalen Wandel, setzen würden. Dazu würden Technologie-Megatrends wie Industrie 4.0, Medizin-Technologie und Autonome Systeme ebenso wie Basis-Infrastruktur aus den Bereichen Energietransport, Kommunikation, Logistik, Mobilität und Wasser gehören.

Im Bereich der industriellen Technologie würden die Portfolio Manager mit Wissenschaftlern verschiedener Forschungsgebiete zusammenarbeiten, die den "Bantleon Technology Council" bilden würden. Gemeinsam würden sie diejenigen Unternehmen auswählen, die technologische Wegbereiter seien und innovative Lösungen für die großen industriellen und gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft anbieten würden. Investitionen in Social-Media- und Lifestyle-Unternehmen würden weitestgehend vermieden.

Mit dem Fokus auf Basis-Infrastruktur nutze das Portfolio Management deren Eigenschaft als globaler Wettbewerbsfaktor beim digitalen Wandel. Investiert werde vor allem in Autobahnbetreiber, Wasserversorger und Netzanbieter mit monopolistischen Geschäftsmodellen und stabilen laufenden Erträgen. "In Verbindung mit ihren materiellen, schwer austauschbaren Assets sind diese Unternehmen ein Substanzinvestment im Zeitalter der Inflation von Vermögenspreisen", erkläre Susanne Linhardt, Senior Portfolio Manager Globale Aktien.

Um die Wertschwankungen des neuen Portfolios möglichst gering zu halten, würden die Portfolio Manager das Fondsvermögen abhängig vom Konjunkturzyklus flexibel zwischen offensiven Technologieaktien, defensiven Infrastrukturaktien und stabilen Anleihen steuern. "Auch die Anleihenauswahl folgt mit dem Fokus auf Staatsanleihen aus Kernländern der Eurozone, besicherte Anleihen und solide Unternehmensanleihen konsequent dem Substanzgedanken", betone Andreas Dagasan, Leiter Globale Aktien.

Im Vordergrund stünden deshalb bei Unternehmensanleihen Schuldner und Anleihen, die vom demografischen und digitalen Wandel profitieren könnten, sowie nachhaltige Anleihen, sogenannte Green Bonds, und Anleihen mit besonderer Deckung.

Die wichtigsten Eckdaten des Bantleon Changing World-Fonds im Überblick:

Anteilsklasse für Privatanleger : Klasse PA
Ertragsverwendung: Ausschüttung
Ausgabeaufschlag: 5 Prozent
Laufende Kosten: 1,55 Prozent p.a.

Anteilsklasse für Privatanleger: Klasse PT
Ertragsverwendung: Thesaurierung
Ausgabeaufschlag: 5 Prozent
Laufende Kosten: 1,55 Prozent p.a. (News vom 31.08.2018) (03.09.2018/fc/n/n)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,36 € 100,49 € -0,13 € -0,13% 21.09./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU1808872961 A2JKZA 102,92 € 99,89 €
Werte im Artikel
100,36 minus
-0,13%
100,36 minus
-0,13%