BLI regelt Fondsverantwortung teilweise neu - Fondsnews


05.01.22 14:23
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Fondsmanager Joël Reuland von der BLI - Banque de Luxembourg Investments wird sich ab sofort auf die Verwaltung der Mischfonds mit festem Anlageprofil, BL Global 30, BL Global 50 und BL Global 75, konzentrieren, so die Experten von "FONDS professionell".

Die Verantwortung für den BL Sustainable Horizon werde an Annick Drui übertragen, Maxime Hoss werde neuer Fondsmanager des BL Global Equities.

Seit dem 1. Januar 2022 sei die bisherige Co-Managerin Drui leitende Fondsmanagerin des SRI-Fonds BL Sustainable Horizon. Den bisherigen Fondsmanager Reuland unterstütze sie bereits seit Anfang 2021 als Co-Managerin. Joël bleibe dem Managementteam als Co-Manager erhalten. Drui sei im März 2020 als Anlagestrategin zum SRI-Team von BLI gekommen. Hier habe sie insbesondere am Ausbau der SRI-Anlagepolitik für Aktien sowie an der Ausarbeitung einer aktiven Engagement-Politik aktiv mitgewirkt. Dieser investiere schwerpunktmäßig in Unternehmen, deren Geschäftsmodell sich an den UN-Nachhaltigkeitszielen ausrichte.

Gleichzeitig gebe Reuland seine Aufgabe als leitender Fondsmanager des weltweit anlegenden Aktienfonds BL Global Equities an Maxime Hoss ab. Er sei seit 2013 bei BLI als Fondsanalyst und Dachfondsmanager tätig. Hoss verfüge zudem über Erfahrung im Bereich Fondsmanagement mit Direktanlagen sowie fundierte Expertise bei der Asset Allocation. Die Managementstrategie des Fonds bleibe unverändert. (News vom 04.01.2022) (05.01.2022/fc/n/p)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
102,63 € 103,10 € -0,47 € -0,46% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0048292394 986853 104,76 € 97,58 €
Werte im Artikel
102,63 minus
-0,46%
104,70 minus
-0,66%
108,42 minus
-0,76%
105,12 minus
-0,81%
111,20 minus
-1,23%