Aus Comgest Growth Greater China wird Comgest Growth China - Fondsnews


15.02.18 12:00
Comgest

Paris (www.fondscheck.de) - Die unabhängige internationale Fondsgesellschaft Comgest hat ihren Fonds Comgest Growth Greater China in Comgest Growth China umbenannt, so Comgest in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Diese Umbenennung spiegelt die zunehmenden Chancen wider, die chinesische Inlands-Aktien bieten, seit der chinesische Aktienmarkt auch für ausländische Investoren geöffnet wurde.

Die Namensänderung markiert einen Prozess der Neuausrichtung des Investmentansatzes auf chinesische Inlands-Aktien. Im Laufe der Jahre hat Comgest seine Research-Aktivitäten und Beteiligungen auf dem chinesischen Festland sukzessive ausgebaut. Im Jahr 2011 bekam die Gruppe die Lizenz als "Qualified Foreign Institutional Investor" (QFII). Mit Hilfe der 2014 und 2016 initiierten Stock-Connect-Programme von Shanghai und Shenzhen erhielt sie Zugang zu rund 1500 Aktien.

Zu den wichtigsten Beteiligungen des Fonds zählen die Lebensversicherungsgesellschaft Ping An und der innovative Spielesoftware-Entwickler Netease. Angesichts der Vielzahl von Chancen auf dem Aktienmarkt des chinesischen Festlands dürfte das Engagement des Fonds in chinesische Aktien in den kommenden Jahren noch weiter zunehmen. Folglich wird der Vergleichsindex des Fonds der MSCI China Index sein, ein Large- und Mid-Cap-Index, der 85% der chinesischen Aktien abdeckt, und nicht der MSCI Golden Dragon Index, dessen Schwerpunkt bei Wertpapieren liegt, die in Taiwan und Hongkong notiert sind.

Baijing Yu, Portfoliomanagerin des Fonds Comgest Growth China, sagt: "Seit der Auflegung des Comgest Growth Greater China im Jahr 2000 hat die Anzahl der liquiden chinesischen Inlandsaktien, die ausländischen Investoren zur Verfügung stehen, deutlich zugenommen. Der chinesische Inlands-Aktienmarkt hat ein hohes Potenzial zur Alpha-Generierung, und das spiegelt sich in einer sehr hohen Aktienrendite wider, die ihn wiederum für aktive Investoren besonders attraktiv macht. Wir sind davon überzeugt, dass unser Bottom-up-Ansatz mit Fokus auf Qualitätswachstumsaktien auch in Zukunft Anlegern in diesem Markt Rendite bringen wird."

Seit seinem Start im April 2001 hat der Fonds Comgest Growth China eine annualisierte Gesamtrendite (nach Kosten) von 12,6% erzielt, verglichen mit einer Rendite von 6,8% beim MSCI Golden Dragon Index. In den vergangenen fünf Jahren trugen chinesische Inlands-Aktien 77% zur Gesamtrendite des Fonds bei. (15.02.2018/fc/n/s)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
73,63 € 71,96 € 1,67 € +2,32% 23.02./21:11
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE0030351732 756455 77,02 € 60,54 €