Erweiterte Funktionen

Die Casino Guichard-Perrachon Aktie im Check


07.09.17 08:30
fondscheck.de

Bad Marienberg (www.fondscheck.de) - Roulette, Black Jack, Spielautomaten und ein Live Casino zählen zum Standard in jeder virtuellen Spielbank. Dass hinter dem Wort "Casino" weit mehr steckt, beweist ein Blick nach Frankreich. Die Casino-Gruppe ist die größte Supermarktkette des Landes und verweist die Konkurrenz mit futuristischen Strategien auf die Plätze. Casino, das heißt nichts anderes als "kleines Haus". Genau der richtige Ort, um den Einkaufswagen zu füllen.

Das Unternehmen ist börsennotiert und genießt das Interesse von findigen Anlegern - auch in Deutschland! Wir haben unter die Lupe genommen, ob es sich beim momentanen Kursziel lohnt, Anteile zu erwerben und auf einen Gewinn zu spekulieren.

Gewinnmaximierung trotz Rezession


Was zeichnet die Groupe Casino überhaupt aus? Das 1898 gegründete Unternehmen ist einer der weltweit führenden Lebensmitteleinzelhändler. Allein in Frankreich verfügt die Gruppe über 7000 Filialen. Zu den zahlreichen Verbrauchermärkten und Discountläden gesellt sich ein florierender Online-Handel. Die Anpassung an den virtuellen Markt und die Bedürfnisse der Käufer stehen seit jeher im Fokus. In den Ketten Casino, Proximity, Monoprix oder Naturalia erwerben Kunden auf ihren Geschmack zugeschnittene Waren wie Bio-Lebensmittel, Feinkost oder ethische Produkte.

Auch in Übersee hat sich die Casino-Gruppe fest etabliert. Zum Unmut der Konkurrenz. Der Einzelhandel in Lateinamerika macht 42,3 Prozent aus. In Brasilien, Uruguay, Argentinen und Kolumbien besitzt das Unternehmen über 3000 Läden. Das Sortiment der sogenannten Hypermärkte entspricht der aktuellen Massennachfrage in den Boom-Metropolen. Während andere Händler das Supermarktkonzept kopieren, weisen die Franzosen gern auf den populären okölogischen Anbau hin - ein Volltreffer, der HyperCasino zum Vorbild in Brasilien werden ließ.

Beim Eintritt klingelt das Smartphone


Die Supermarktkette Casino war der Zeit bereits vor vielen Jahren voraus. Alle Kunden werden an der Eingangstür per Smartphone identifiziert. Eine App klärt sie über ihren letzten Einkauf auf - und präsentiert, falls vorhanden, lukrative Sonderangebote. Anschließend verfolgt die App den Kunden durch den Supermarkt. Bevor er seine Produkte auf das Warenband legt, klingelt es ein weiteres Mal. Auf dem Display erscheint ein Gutscheincode, den Käufer lediglich am selben Tag einlösen können. Eine Krise ist in der französischen Casino-Gruppe nicht zu bemerken. Selbst Kunden mit schmaler Brieftasche freuen sich über einen reichhaltigen Einkauf.

Experten bescheinigen der Casino-Gruppe eine effektive Logistik. Der Erfolg gibt der Unternehmensstrategie Recht. Während sich Staatsschulden häufen und die Arbeitslosigkeit zunimmt, generiert die französische Handelsgruppe einen kontinuierlich steigenden Umsatz. Die Gewinnmargen sind im Vergleich zur Konkurrenz mindestens doppelt so hoch. Ein Geheimtipp für Anleger? Trotz der steigenden Umsätze keine Garantie.

Wie wird die Casino Guichard-Perrachon Aktie bewertet?


Noch vor wenigen Jahren sah der Analyst Andrew Gwynn genug Gründe, das Kursziel der Gruppe auf 91 Euro anzuheben. AlphaValue-Experten trauten der Aktie einen Anstieg auf 110 Euro zu. Mittlerweile fallen die Prognosen realistischer aus. Das Kursziel der Aktie beträgt 47,10 Euro. Nennenswerte Schwankungen sind in den kommenden Tagen und Wochen nicht zu erwarten. Analysten bewerten die Aktie mit "Hold". Sollte sich der Cashflow nicht rapide verschlechtern, stellt das Kurs-Buchwert-Verhältnis unter 1 weiterhin ein geringes Risiko für Anleger dar.

Nachhaltige Produkte und Spekulationen an der Börse schön und gut: Möchten Anleger auf die Aktie verzichten und einen unkomplizierten Millionengewinn anstreben, greifen sie auf einen Online Casino Willkommensbonus zurück, der ihnen kostenlose Proberunden aufs Haus gewährt. Die Spiele funktionieren mit nachvollziehbaren Regelwerken, gewährleisten transparente Gewinnchancen und schnelle wie sichere Ein- und Auszahlungen. Die Börse und eine virtuelle Spielothek haben mehr gemeinsam, als sich zunächst vermuten lässt! (07.09.2017/fc/n/m)