sentix Fonds Aktien Deutschland: Wertzuwachs von 9,1% im laufenden Jahr - Fondsanalyse


07.04.21 10:00
sentix Asset Management

Frankfurt am Main (www.fondscheck.de) - Der sentix Fonds Aktien Deutschland verhält sich wie ein DAX-ETF, so Patrick Hussy, CEFA, Geschäftsführer von sentix Asset Management.

Durch eine geschickte Steuerung des Investitionsgrades in definierten Grenzen entstehe im Zeitablauf ein Mehrwert zur passiven Anlage: Seit Auflage habe ein Anleger einen Mehrertrag von rund 9,7% (nach Kosten) erzielt, wenn er dem sentix Fonds gegenüber DAX-ETF den Vorzug gegeben habe. Dabei seien die Kennzahlen (Volatilität, max. Drawdown) dem DAX sehr ähnlich. Entsprechend positiv würden die Bewertungen ausfallen (z.B. Morningstar, Citywire). Schnäppchenjäger würden beim sentix-Fonds doppelt profitieren: Der Anleger erhalte den DAX-Ertrag und einen "sentix-Zuschlag" on Top!

Zu Beginn des Monats März hätten die Experten von sentix Asset Management das negative Sentiment genutzt, um nochmals antizyklisch "Vollgas" zu geben. Mit 115% Investitionsgrad habe der Fonds an der Aufwärtsbewegung des DAX überproportional partizipiert. Sehr schnell seien dann zum Future-Verfall - pünktlich an den "Iden des März" - die Positionsrisiken im Markt angestiegen, sodass die Experten in zwei Schritten Aktien-Exposure abgebaut hätten: Ihre Modelle seien zuerst auf 100% und dann auf 85% gegangen. In dieser Untergewichtung seien die Experten von sentix Asset Management dann bis zum Monatsende verblieben, da sich weiteres Korrektur-Risiko aufgebaut habe. Der DAX schließe einen hervorragenden Monat mit 8,9% ab, der Fonds habe um satte 9,2% zugelegt. Die aktuellen angezeigten Risiken sprächen weiter für eine defensivere Gangart. Der Monat April könnte enttäuschen. (Stand vom 31.03.2021) (07.04.2021/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
180,41 € 179,94 € 0,47 € +0,26% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A1J9BC9 A1J9BC 180,22 € 121,69 €