Erweiterte Funktionen

Die besten Fondskategorien im ersten Quartal 2021 - Fondsnews


07.04.21 15:30
e-fundresearch.com

Wien (www.fondscheck.de) - Die Stilrotation setzt sich fort: Weder Technologie- noch Alternative Energie-Fonds (zwei absolute "High Flyer" des Krisenjahres 2020) lassen sich in der von "e-fundresearch.com" erstellten Liste der ertragreichsten Fondskategorien im ersten Quartal 2021 auffinden, so die Experten von "e-fundresearch.com".

"Die Letzten werden die Ersten sein" - diese Redewendung treffe mit Blick auf die Top-Fondskategorie im ersten Quartal 2021 exakt zu. Mit einem Kalenderjahr-Ertrag von durchschnittlich -32,39% hätten "Sector Equity Energy"-Fonds in 2020 unter knapp 250 untersuchten Kategorien die mit Abstand schwächste Fondskategorie dargestellt. Als erfolgreichste Fondskategorie 2020 habe sich übrigens das "ESG-freundlichere" Pendant "Sector Alternative Energy" mit durchschnittlich +58,70% auf Platz 1 durchsetzen können.

Wie die von "e-fundresearch.com" erstellte Liste der Top-25 Fondskategorien im ersten Quartal 2021 zeige, sei es konventionellen Energie-Sektor Aktienfonds ("Sector Equity Energy") zumindest in dieser Momentaufnahme gelungen, das 2020er Ranking auf den Kopf zu stellen und sich mit durchschnittlich +19,20% als bislang erfolgreichste Fondskategorie seit Jahresbeginn durchzusetzen. Generell sei mit Blick auf die aktuellen Top-Kategorien eine Fortsetzung der seit Bekanntgabe der Impfstoff-Durchbrüche im Herbst 2020 eingesetzten Stilrotation feststellbar: Weiterhin stünden Value-Fondskategorien (wie beispielsweise US Large-Cap Value auf Rang 5 oder Global Large-Cap Value auf Rang 8) sowie Small Cap Fondskategorien hoch im Kurs. In diesem Zusammenhang verwundere es auch wenig, dass sich Österreich-Aktienfonds (Small- & Mid-Cap Exposure gepaart mit einem hohen Anteil an Zyklikern & Value) mit durchschnittlich +13,85% auf Platz 7 hätten durchsetzen können.

Die Top-25 Fondskategorien in Q1-2021 seien unter dem folgenden Link zu finden. (News vom 06.04.2021) (07.04.2021/fc/n/s)