Scope bewertet den Fonds First Private Systematic Merger Opportunities mit der Note "B" (gut) - Fondsnews


13.01.21 14:00
Scope Analysis

Berlin (www.fondscheck.de) - Die Ratingagentur Scope hat den Fonds "First Private Systematic Merger Opportunities" analysiert, so die Analysten von Scope Analysis.

Der am 1. April 2020 aufgelegte Fonds gehöre zu den ersten, die Künstliche Intelligenz zur Überprüfung großer Datenmengen und zur Automatisierung der Prognosemuster bei M&A-Aktivitäten einsetzen würden. Von seiner Auflegung am 1. April 2020 bis 31. Oktober 2020 habe der Fonds eine Wertentwicklung von -0,53% erzielt. Das Renditeziel der Strategie liege bei 5 bis 6% nach Kosten pro Jahr bei einer Volatilität zwischen 3 und 5%. Die Strategie werde bereits seit Mitte 2017 im Multi-Strategy-Fonds First Private Wealth umgesetzt und laufend von den Fondsmanagern weiterentwickelt. Angesichts der Ergebnisse sowohl in der quantitativen als auch aus der qualitativen Bewertung erhalte der Fonds ein Top-Rating von "gut" (B). (13.01.2021/fc/n/s)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
103,64 € 100,84 € 2,80 € +2,78% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0Q95H1 A0Q95H 103,64 € 98,14 €