Neue ETFs von Vanguard und UBS - ETF-News


09.11.18 13:33
AnlegerPlus

München (www.fondscheck.de) - Vanguard hat einen ETF auf den DAX aufgelegt, wie aus der aktuellen Ausgabe der "AnlegerPlus News" hervorgeht.

Der Vanguard DAX ETF, der den deutschen Leitindex physisch repliziere, notiere seit Juli auf Xetra und weise eine Gesamtkostenquote von jährlich 0,10% auf. Allerdings würden bei diesem Indexfonds die Dividenden vierteljährlich ausgeschüttet. Auch die Ertragsverwendung des neuen ETFs des Vermögensverwalters der Schweizer Großbank UBS sei ausschüttend. Der J.P. Morgan EM Multi-Factor Enhanced Local Currency Bond ETF investiere in Schwellenländeranleihen in Lokalwährung, wobei ein faktorbasiertes Management die Währungsrisiken und -chancen berücksichtigen solle. Die Gesamtkostenquote des physisch replizierenden ETFs, der über Xetra sowie die Börse Frankfurt handelbar sei, betrage 0,47%. (Ausgabe 11/2018) (09.11.2018/fc/n/e)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
21,88 € 21,88 € -   € 0,00% 21.11./08:27
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE00BG143G97 A2JF6S 25,38 € 21,79 €
Werte im Artikel
15,09 plus
+0,17%
21,88 plus
0,00%