LOYS Global L/S-Fonds: 01/2020-Bericht, Wertrückgang von 2,9% - Fondsanalyse


13.02.20 10:30
LOYS

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Die im LOYS Global L/S verfolgte Anlagestrategie ist der Kategorie Long/Short-Equity mit einem Long-Bias zuzuordnen, so die Experten von LOYS.

Das bedeute, dass der Fonds sowohl von steigenden Aktienkursen (Long-Seite) als auch von fallenden Aktienpreisen (Short-Seite) profitiere, wobei der Fonds stets stärker auf der Long-Seite als auf der Short-Seite engagiert sei (Long-Bias). Die Short-Seite werde dabei zur reinen Absicherung des Aktienportfolio genutzt. Sie erfolge über den Verkauf von Futurekontrakten auf die passenden Marktindices der jeweiligen Regionen (z.B. DAX, S&P 500, etc.). Die Differenz aus der Gewichtung der Long-Seite und der Short-Seite ergebe die Höhe des Long-Bias und werde Netto-Long-Exposure genannt. Beim LOYS Global L/S betrage diese im Schnitt 30%.

Der Auswahlprozess für die Aktien im Portfolio des LOYS Global L/S erfolge analog zu den reinen Aktienfonds des Hauses und ziele vornehmlich auf die Ausnutzung von Unterbewertungen einzelner Aktienwerte an den internationalen Märkten ab. Der Grad der Unterbewertung werde dabei mittels des LOYSschen Bewertungsmodells festgestellt.

Der LOYS Global L/S sei bislang noch nicht ganz wunschgemäß ins neue Jahr gestartet, zumal amerikanische Internetaktien abermals hätten zulegen können. Einigermaßen turbulent habe sich im Allgemeinen der Start der Aktienbörsen in das neue Jahr gestaltet. Während die ersten Berichtszahlen der Unternehmen gemischte Töne aufgewiesen hätten, habe sich am Monatsende die Stimmung verdüstert, nachdem in China der Corona Virus um sich gegriffen habe. Erinnerungen an die SARS Epidemie aus dem Jahr 2003 seien wach geworden. Allerdings sei das Reich der Mitte heute wesentlich wichtiger als noch vor 17 Jahren. Daher sei die Nervosität heute auch größer als seinerzeit. Demgegenüber habe der Austritt Großbritanniens an den Märkten nur eine Nebenrolle gespielt. Der LOYS Global L/S werde seine defensiven Stärken ausspielen, sofern auch die überbeliebten Aktien aus dem FAANG-Umfeld von der Korrektur eingeholt würden. (Stand vom 12.02.2020) (13.02.2020/fc/a/f)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
60,881 € 60,881 € -   € 0,00% 28.02./19:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
LU0720541993 A1JRB8 67,13 € 60,50 €