Erweiterte Funktionen

Allianz Global Investors macht Nachhaltigkeit zur Chefsache - Fondsnews


15.05.19 13:30
FONDS professionell

Wien (www.fondscheck.de) - Allianz Global Investors hat Beatrix Anton-Grönemeyer zur Chief Sustainability Officer ernannt, so die Experten von "FONDS professionell".

Mit der neu geschaffenen Position wolle Allianz Global Investors die Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit unterstreichen, schreibe der Asset Manager in einer Pressemitteilung. Die neue Nachhaltigkeitschefin Anton-Grönemeyer arbeite seit 14 Jahren bei Allianz Global Investors und sei zuletzt als Global Head of Product Specialists Fixed Income angestellt gewesen.

Allianz Global Investors berücksichtige laut eigenen Angaben seit dem Jahr 2000 Nachhaltigkeitsaspekte bei der Kapitalanlage. Beim Portfoliomanagement der gesamten verwalteten Vermögen in Höhe von 535 Milliarden Euro würden ESG-Aspekte eine Rolle spielen, zum einen über das Engagement mit den Unternehmen, zum anderen durch die Einbeziehung von ESG Research-Ergebnissen.

Um das Thema Nachhaltigkeit zu stärken sei neben der Schaffung der Position des Chief Sustainability Officer auch das Team für Nachhaltigkeitsresearch weiter ausgebaut worden. Anfang Mai 2019 sei Marie Navarre in Paris als Senior SRI Analystin von Amundi zu Allianz Global Investors gestoßen. (15.05.2019/fc/n/p)