Wohnfonds für Privatkunden von Union Investment und ZBI kauft und wächst weiter - Fondsnews


07.09.18 13:00
Union Investment

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Der Offene Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Wohnen ZBI (ISIN DE000A2DMVS1 / WKN A2DMVS) ist in den letzten drei Monaten um rund 750 weitere Einheiten mit einem Gesamtvolumen von 82,3 Mio. Euro gewachsen, so die Union Investment Real Estate GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Rund ein Jahr nach der ersten Öffnung verwaltet der Fonds damit ein Immobilienvermögen von 882 Mio. Euro und baut seine Spitzenposition unter den Offenen Wohnfonds für Privatanleger in Deutschland mit einem Fondsvolumen von 962 Mio. Euro weiter aus. Die neu erworbenen Objekte verteilen sich im Wesentlichen auf drei Portfolien. Mit rund 380 Einheiten macht ein Portfolioankauf mit Schwerpunkt in Hannover mehr als die Hälfte der vermeldeten Neuankäufe aus. Ein weiteres Ankaufsportfolio mit über 150 Einheiten befindet sich in der Wiener Straße in Dresden, nahe des Großen Gartens, der größten Parkanlage der sächsischen Landeshauptstadt. Ein drittes Portfolio mit rund 170 Einheiten verteilt sich auf die beiden Ruhrgebietsstädte Essen und Dortmund.

Der UniImmo: Wohnen ZBI wurde im Juli 2017 gemeinsam von Union Investment und der ZBI aufgelegt. Der Fonds setzt seinen Schwerpunkt auf Objekte mit erschwinglichem Wohnraum für die breite Bevölkerung mit mittlerer bis hoher Wohnqualität. Geographisch hat der Fonds das gesamte deutsche Bundesgebiet für Ankäufe im Blick. Im Bestand befinden sich aktuell insgesamt rund 13.300 Einheiten in 13 Bundesländern. (Pressemitteilung vom 06.09.2018) (07.09.2018/fc/n/s)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
51,44 € 51,44 € -   € 0,00% 15.11./-
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2DMVS1 A2DMVS 51,44 € 50,83 €