Neuer L&G-ETF auf Xetra: Staatsanleihen aus Schwellenländern mit Nachhaltigkeitsfilter - ETF-News


13.05.22 14:39
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Seit Mittwoch ist ein neuer Exchange Traded Fund von Legal & General Investment Management auf Xetra und über den Handelsplatz Börse Frankfurt handelbar, so die Deutsche Börse AG.

Mit dem L&G ESG Emerging Markets Government Bond (USD) 0-5 Year UCITS ETF (ISIN IE000MINO564 / WKN A3DJWD) hätten Anleger*innen die Möglichkeit, in auf US-Dollar lautende Staats- und Quasi-Staatsanleihen aus Schwellenländern zu investieren, die über eine variable oder feste Verzinsung verfügen würden. Es würden nur Anleihen mit einer durchschnittlichen Laufzeit von mehr als drei Monaten bis fünf Jahren berücksichtigt, die ein Mindestvolumen von 500 Mio. EUR ausweisen würden.

Zudem würden Emittenten nach ESG-Kriterien gefiltert und gewichtet, d. h. Unternehmen aus Branchen wie Kraftwerkskohle, Tabak und Waffen würden ausgeschlossen und solche mit einer höheren ESG-Bewertung übergewichtet.

Name/ Anlageklasse/ Laufende Kosten/ Ertragsverwendung/ Referenzindex

L&G ESG Emerging Markets Government Bond (USD) 0-5 Year UCITS ETF/ Renten-ETF/ 0,28 Prozent/ Thesaurierend/ J.P. Morgan ESG EMBI Global Diversified Short-Term Custom Maturity Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasse derzeit insgesamt 1.858 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 19 Mrd. EUR sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (News vom 11.05.2022) (13.05.2022/fc/n/e)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
9,9712 € 9,93 € 0,0412 € +0,41% 20.05./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE000MINO564 A3DJWD 10,01 € 9,93 €