Neuer ETF: Multi-Faktor-Ansatz für asiatische Unternehmen - ETF-News


01.10.18 15:32
Deutsche Börse AG

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Seit Freitag ist ein neuer Exchange Traded Fund von Franklin Templeton auf Xetra und Börse Frankfurt handelbar, so die Deutsche Börse AG.

Mit dem neuen Franklin LibertyQ AC Asia ex Japan UCITS ETF (ISIN IE00BFWXDV39 / WKN A2JKUU) würden Anleger die Möglichkeit erhalten, an der Wertentwicklung von großen und mittelgroßen Unternehmen aus Asien zu partizipieren - mit Ausnahme Japans. Die Auswahl der Aktien des ETFs basiere auf den vier Faktoren Qualität, Wertpotenzial, Dynamik und niedrige Volatilität. Der Referenzindex umfasse typischerweise 150 Aktien von Unternehmen aus asiatischen Industrie- und Schwellenländern.

Name/ Anlageklasse/ Laufende Kosten/ Ertragsverwendung/ Referenzindex

Franklin LibertyQ AC Asia ex Japan UCITS ETF/ Aktien-ETF/ 0,40 Prozent/ thesaurierend/ LibertyQ Asia Ex Japan Equity Index

Das Produktangebot auf Xetra umfasse derzeit insgesamt 1.320 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 14 Milliarden Euro sei Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. (01.10.2018/fc/n/e)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
16,214 € 16,214 € -   € 0,00% 18.10./13:47
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
IE00BFWXDV39 A2JKUU 17,39 € 15,72 €